Amazon.com Ergebnis, Umsatz Fräulein in Q3 von Investing.com

Amazon.com Zarobki, Przychody tęskni w Q3 przez Investing.com

Amazon.com Ergebnis, Umsatz Fräulein in Q3 von Investing.com

© Reuters. Amazon.com-Ergebnis, Umsatz Miss in Q3

Investing.com – Amazon.com (NASDAQ: AMZN) berichtete am Donnerstag im dritten Quartal Ergebnis, das die Prognosen und Umsätze der Analysten verpasste, die sich von den Erwartungen zurückgab.

Amazon.com kündigte das Ergebnis je Aktie von 6.12 US-Dollar bei Umsatz von 110,8 Milliarden US-Dollar an. Analysten von Investing.com erwarteten EPS von 8,91 US-Dollar über den Umsatz von 111,62 Milliarden US-Dollar.

Wenn es um die AWS-Plattform von Amazon geht, sagte das Unternehmen, dass er “bedeutender Kundendometer mit neuen Verpflichtungen und Migrationen von Kunden in den wichtigsten Industrien während des Quartals sah.”

AWS Nettoumsatz lag mit 16,11 Milliarden US-Dollar in Höhe von 16,11 Milliarden US-Dollar, über 12.6.6 Milliarden US-Dollar.

Mit Blick darauf, dass das Unternehmen den Q4-Umsatz zwischen 130 Mrd. USD und 140 Milliarden US-Dollar betrug oder zwischen 4% und 12% im Vergleich zu wachsen mit Q4 2020 unter Schätzungen von 142 Milliarden US-Dollar. Betriebs Es wird erwartet, dass die Erträge für Q4 zwischen 0 und 3 Milliarden US-Dollar betragen, verglichen mit 6,9 Milliarden US-Dollar im selben Zeitraum von 2020.

Der CEO Andy Jassy des Unternehmens sagte, es erwartet, dass im vierten Quartal Milliarden in den zusätzlichen Kosten steigen und Lieferkettenfragen.

“Im vierten Quartal erwarten wir im vierten Quartal mehrere Milliarden Dollar zusätzlicher Kosten in unserem Verbrauchergeschäft, da wir durch Arbeitsverschlüsse, erhöhte Lohnkosten, globale Versorgungskettenfragen und erhöhte Fracht- und Versandkosten erheben – alles, was Sie tun Es dauert, um die Auswirkungen auf die Kunden und den Verkauf von Partnern dieser Ferienzeit zu minimieren. Es wird kurzfristig für uns teuer sein, aber es ist die richtige Priorisierung für unsere Kunden und Partner “, sagte Jassy.

Amazon-Aktien haben 4% gefallen nach Stunden bis zu 3.307,56 $.

Amazon.coms Bericht folgt einem Ergebnisschlag von Visa A am Dienstag, der EPS von $1,62 auf Umsatz von $6,56 Milliarden gemeldet, im Vergleich zu Prognosen EPS von $1,55 auf Umsatz von $6,52 Milliarden.

Netflix hatte die Erwartungen am 19. Oktober mit dem dritten Quartal EPS von 3,19 $ beim Umsatz von 7,48 Milliarden $ gegenüber der Prognose für EPS von 2,57 $ beim Umsatz von 7,48 Milliarden $ übertroffen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über alle kommenden Ergebnisberichte, indem Sie den Ergebniskalender von Investing.com besuchen