American National Soars bei der Landung eines Freiers in Brookfield Unit By Investing.com

Amerykańskie National Soise na lądowaniu Gnior w Brookfield Unit przez Investing.com

American National Soars bei der Landung eines Freiers in Brookfield Unit By Investing.com

© Reuters.

von Dhirendra Tripathi

investing.com – American National Insurance Stock (Nasdaq: Anat) Rose Rose mehr als 8% am Montag nach Brookfield Asset Management Rückversicherungspartner (TSX: BAMR) sagte, es würde den Anbieter von Lebensversicherungs- und Pensionsprodukten erwerben eine etwa 5,1 Milliarden US-Dollar.

Amerikanische nationale Aktionäre erhalten 190 US-Dollar für jeden Anteil von 190 US-Dollar, ein Premium von 1,6% bis zum aktuellen Preis der Aktie von 187 US-Dollar. Die Fusion wird voraussichtlich in der ersten Hälfte von 2022 schließen.

Brookfield ReSurance fördert den Umgang mit der engagierten Schuldenfinanzierung von 1,5 Milliarden US-Dollar und des Eigenkapitals bis hin zu der Gesamtfusionsgefehlung von Brookfield Asset Management. Das Eigenkapitalverpflichtung wird um den zu schließenden Betrag reduziert. Das Eigenkapitalverpflichtung von BAM wird durch bestehende Liquidität auf der Unternehmensebene finanziert.

Das potenzielle Deal kommt inmitten erhöht Tätigkeit auf dem US-Versicherungsmarkt. US-Versicherer steigern den Umsatz von Renten und anderen kapitalintensiven Vermögenswerten inmitten eines Anstiegs der Zinsen von neuen und etablierten Private-Equity-Käufern, die hungrig sind, das Quantum von Fonds unter ihrer Verwaltung zu steigern.

letzten Monat unterzeichnete AIG (NYSE: AIG) einen breit angelegten Deal mit Blackstone (NYSE: BX), der den Verkauf einer 9,9% -Beteiligung für 2,2 Milliarden US-Dollar in seinem Lebens- und Ruhestandsgeschäft an den Private-Equity-Riesen beinhaltete.

Blackstone wird zunächst auch Vermögenswerte in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar verwalten, die die Lebens- und Rentenpolitik der AIG unterstützen und sich in sechs Jahren auf 92,5 Milliarden US-Dollar erhöhen.

AIG wird auch bestimmte erschwingliche Wohnanlagen für 5,1 Milliarden US-Dollar an Blackstones Immobilieninvestitionsvertrauen verkaufen.