Analyse-Peak OPEC? Klimafokussierte Produktionsverlagerung auf Stapeldruck auf Pakt von Reuters

Analiza-Peak OPEC? Przesunięcie produkcji koncentrującej się na klimat do piszki na pakt przez Reuters

Analyse-Peak OPEC? Klimafokussierte Produktionsverlagerung auf Stapeldruck auf Pakt von Reuters

© Reuters. FILE PHOTO: Eine 3D gedruckte Ölpumpe Buchse ist vor angezeigten Stock Graphen und Opec Logo in diesem Bild zu sehen, April 14, 2020. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

Von Alex Lawler

LONDON (Reuters) – Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels rücken die Ölspitzennachfrage näher, sagten aktuelle und ehemalige OPEC-Beamte der Nachrichtenagentur Reuters.

Mitglieder der Organisation der erdölexportierenden Länder und der sogenannten OPEC-Gruppe sehen sich gemeinsam der Gefahr ausgesetzt, dass sich die Vereinigten Staaten und China auf die Bekämpfung von CO2-Emissionen und Pläne für eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien konzentrieren.

Die Auswirkungen auf die Nachfrage könnten den Wettbewerb auf Marktanteile auslösen und das Ende der Zusammenarbeit im Bereich der Angebotspolitik mit derzeitigen und ehemaligen OPEC-Beamten und anderen Gruppennähen bedeuten. sagen, sie erwarten wachsende Rivalität im Laufe der Zeit.

“Die OPEC wird vor einer großen Herausforderung stehen, wie sie mit der schrumpfenden Nachfrage umgehen kann, aber auch den Druck erhöhen wird, die Preise wegen des Überangebots zu senken”, sagte Chakib Khelil, ehemaliger algerischer Ölminister und zweifacher OPEC-Präsident, der Nachrichtenagentur Reuters.

Nachdem die Ölnachfrage jahrzehntelang steigen wird, hat die OPEC im vergangenen Jahr anerkannt, dass sie Hochplateau sein wird, aber nicht vor Ende der 2030er Jahre.

Seit der COVID-19 Pandemie könnten Beamte sagen, dass ein Höhepunkt früher kommen könnte.

“Es könnte innerhalb der nächsten zehn bis zwanzig Jahre passieren, angesichts der gegenwärtigen Tendenz der Nutzung erneuerbarer Energien im Energiemix der großen Verbrauchsländer”, Khelil sagte.

OPEC, deren 13 Mitglieder alle auf Ölverkäufe als Haupteinnahmequelle angewiesen sind, jährte sich im September zum 60. Mal, nachdem sie Krisen wie den Iran-Irak-Krieg 1980-1988 und mehrere Ölpreiseinbrüche überlebt hatten.

   

Und seit 2017 arbeiten OPEC und Verbündete unter Führung Russlands als OPEC zusammen, um den Markt durch die Begrenzung der Produktion zu unterstützen.

Grafik: Änderungen der Ölnachfrageprognose 2030 der OPEC, https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/yzdvxqmqnpx/Pasted Bild 1602158772685 .png

NIEDRIGER LANGFRISTIGER AUSBLICK

Das eigene Szenario der OPEC, wann die Nachfrage ihren Höhepunkt erreichen wird, gehört zu den am weitesten entfernten Prognosen von Energieunternehmen, Produzenten und Analysten.

Grafik: Ölnachfragekurs bis 2045, https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/jnvwegzdevw/Pasted Bild 1628164418926 .png

Aber eine OPEC-Quelle sagte Reuters, die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie würde wahrscheinlich in einer niedrigeren langfristigen Nachfrage Prognose führen, wenn der Konzern veröffentlicht seine 2021 World Oil Outlook, erwartet Ende September.

Andere OPEC-Beamte erklärten, dass die Nachfrage zwar das Niveau vor der Pandemie erreicht, 2022 droht ein Abwärtsdruck.

“Die OPEC kann ihre langfristige Prognose für die Ölnachfrage in ihrem Bericht für 2021 aufgrund von Problemen des Klimawandels und technologischen Fortschritten bei der Entwicklung erneuerbarer Energien und Effizienzverbesserungen ändern”, erklärte ein Beamter eines großen OPEC-Herstellers.

Die Nachfrage könnte innerhalb eines Jahrzehnts steigen, aber vielleicht später, so Hasan Qabazard, Leiter der OPEC Forschung von 2006 bis 2013, ein früherer Zeitrahmen als er in Kommentaren an Reuters im vergangenen Jahr gab.

“Der Energiemix wird sich ändern, in den 2030er Jahren, wenn die Mandate zum Auslaufen des Verbrennungsmotors in Kraft treten”, sagte er.

“Diese Spitzennachfrage wird noch lange, lange plateau”.

OPEC-Zentrale in Wien äußerte sich auf Anfrage von Reuters nicht zu den Prognosen.

PEAK CONDITIONS

Was ändert sich Der Ausblick, sagen Khelil und einige aktuelle OPEC-Beamte, ist der stärkere Fokus der beiden weltbesten Ölverbraucher auf den Klimawandel.

Präsident Joe Biden nahm im Februar die Vereinigten Staaten zurück in das Pariser Klimaabkommen, während Chinas Präsident Xi Jinping im Dezember eine stärkere Senkung der CO2-Emissionen bis 2030 anvisierte.

Wenn das Nachfragewachstum ausfällt, werden die Produzenten weniger Kunden jagen, und diejenigen mit den niedrigsten Produktionskosten könnten mehr Verdienste in einer Marktanteilsstrategie sehen, die die Preise und die OPEC-Allianz möglicherweise schwächen könnte.

“Die Ölnachfrage kann schon Mitte der 2020er Jahre oder früher einen Höhepunkt erreichen”, sagte ein leitender Beamter eines großen Ölkonzerns eines OPEC-Mitgliedsstaates, der den Namen ablehnte.

“Die Billigproduzenten wie Saudi-Arabien und der Rest des Golfs würden hart daran arbeiten, ihren Marktanteil zu erhöhen. Die kleineren und kostengünstigeren internationalen Ölkonzerne und die Länder werden in der Tat leiden “.

OPEC verfügt über etwa 80% der weltweiten Ölreserven, von denen die Mitglieder des Nahen Ostens Saudi-Arabien, Irak, Iran und die Vereinigten Arabischen Emirate die Masse halten. Kleinere Mitglieder wie Algerien und Angola, wo die Produktion sinkt, halten kleinere Beträge.

In den letzten zehn Jahren haben Saudi-Arabien, Irak und die VAE ihren Anteil an der OPEC-Produktion erhöht, während der Anteil der meisten afrikanischen Hersteller zurückgegangen ist, zeigen die OPEC-Zahlen.

Grafik: OPEC Market Share 2011-2021, https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/byvrjowndve/Pasted image 1628518938697 .png

“Eine Spitzenölnachfrage wird eine neue Form des Wettbewerbs zwischen Ölproduzenten auch innerhalb der OPEC einführen”, sagte Samuel Ciszuk, der ELS Analysis gründete und für die schwedische Energieagentur arbeitete.

“Länder wie Libyen und Algerien exportieren viel nach Europa, und Europa könnte einen Höhepunkt in in den nächsten Jahren nachgefragt oder gesehen werden. Die großen Golfproduzenten sind natürlicher zu Asien geneigt, so dass sie nicht so schnell exponiert werden “.

Die jüngsten Schritte der OPEC, 2022 höhere Basislinien für Versorgungsengpässe für die größten Golfspieler zuzuweisen, zeigen, dass bereits mehr Marktanteile an die größten Produzenten gehen. Diese Neuzuweisung ergab sich, nachdem die VAE auf einen höheren Ausgangswert gedrängt hatten.

Der Beamte des großen OPEC-Herstellers sagte, dass zwar größere OPEC-Akteure verstärkt werden, es aber nicht lange dauern wird.

“Der wachsende Anteil der OPEC am schrumpfenden Ölmarkt wird für die Mitgliedsländer kein langfristiger Vorteil sein, wenn die globale Ölnachfrage stetig zurückgeht”, sagte er.

Khelil, ein Veteran von Dutzenden von OPEC-Treffen, erwartet auch, dass größere Produzenten am stärksten gewinnen und dass die Gruppe eine Rolle bei der Deckung einer sinkenden Ölnachfrage behalten wird.

   

“Je nach Politik zwischen den OPEC-Ländern können wir einen größeren Wettbewerb oder eine stärkere Zusammenarbeit erleben. Ein größerer Wettbewerb kann für Kleinerzeuger zu Wirbel führen, während eine stärkere Zusammenarbeit ihre weitere Rolle in der OPEC ermöglichen könnte. ”