Arbeitslosigkeit in der Eurozone sinkt wie erwartet im Juli von Reuters

Bezrobocie strefy euro spadnie zgodnie z oczekiwaniami w lipcu Reuters

Arbeitslosigkeit in der Eurozone sinkt wie erwartet im Juli von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Arbeitssuchende warten, um mit den Mitarbeitern in einer nationalen Agentur für die Beschäftigung (Pole Emplloi) in Aubervilliers, in der Nähe von Paris, Frankreich, 20. Dezember 2017 zu sprechen. Reuters / Benoit Tessier

Brüssel (Reuters) – Die Arbeitslosigkeit der Eurozone fiel wie erwartet Im Juli, als 350.000 Menschen Jobs im Vergleich zum Vormonat fanden, sagte das Statistikamt der Europäischen Union am Mittwoch.

Eurostat sagte, die Arbeitslosenquote in den 19 Ländern, die den Euro täuschte, sank auf 7,6% der Belegschaft, entspricht den Konsens der Ökonomen in einer Umfrage der Ökonomen, von 7,8% im Juni.

Dies bedeutete, dass 12.334 Millionen Menschen im Juli im Juni von 12.684 Millionen im Juni in der Eurozone eingetragen waren.

Spanien und Griechenland blieben die beiden EU-Länder mit der höchsten Arbeitslosenquote mit 14,3% bzw. 14,6%, aber auch dort die Anzahl der Arbeitslosigkeit stark zurückgegangen.

Niederlande hatten die niedrigste Arbeitslosenquote in der Eurozone – nur 3,1%, gefolgt von Malta mit 3,3% und Deutschland mit 3,6%.