Bewertungen auf Online-Broker Lexatrade

Bewertungen auf Online-Broker Lexatrade

Bewertungen auf Online-Broker Lexatrade

Was ist los mit Lexatrade? Was ist der jüngste Boom in der Popularität dieses Dienstes? Wir waren selbst neugierig! Wir schrieben diesen Artikel basierend auf Bewertungen von Lexatrade-Personen, die ihre Dienste aktiv nutzen, und basierend auf ihren eigenen Erfahrungen, haben wir einen Vergleich mit anderen ähnlichen Dienstleistungen gemacht und die Kundenabteilung des Dienstes kontaktiert. Lexatrade ist ein internationaler Online-Broker. Das Unternehmen ist seit mehreren Jahren tätig und hat Nutzer fast auf der ganzen Welt gewonnen. Auf die Frage nach Lexatrade verweisen Investoren vor allem auf die hohen Anlagemöglichkeiten im Service in Verbindung mit der ständigen Beratung erfahrener Analysten, dem Zugang zu Schulungen und vielen anderen Add-ons. Die Aufmerksamkeit des Kunden verdient es, geehrt zu werden. Als potenzieller Lexatrade-Investor haben Sie die Möglichkeit, Lexatrade-Berater zu kontaktieren:

Aktives Chat-Fenster direkt auf der Website, Kontaktformular auf der Website,Verfügbar auf der Website-Telefonnummer,Verfügbare E-Mail-Adressen, Verfügbare Skype-Adresse!

Bei so vielen Kontaktmöglichkeiten wäre es schade, nicht zu nutzen! Wenn Sie also erwägen, ein Konto zu erstellen, wenden Sie sich bitte direkt an die Agenten, die Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, basierend auf Ihrer eigenen Meinung von Lexatrade, über die Wahl des Kontos, der Art der Investition und anderer wichtiger Fragen zu entscheiden. 

Lexatrade – Informationen Informationen

Für Kontotypen, bei Lexatrade, wie bei vielen anderen Brokern, hängen die Geschäftsbedingungen von der Höhe der Einzahlung ab. Informationen über Lexatrade zu Konten finden Sie auf der Website (https://lexatrade.com/pl) unter der Rubrik Kontotypen. Sie können Ihre Investition beginnen, indem Sie so viel wie 250 $ einzahlen, nach aktuellen lexatrade Informationen, dies bedeutet, einen Willkommensbonus von bis zu 30% zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie mit diesem Basiskonto die Möglichkeit, Währungspaare und Kryptowährungen zu handeln und Grundausbildung und Webinare. Im Vergleich dazu, im Falle eines Gold-Kontos, wo die Mindesteinzahlung 10.000 $ beträgt, erhalten Sie bis zu 70% Bonus, die Fähigkeit, nicht nur Währungspaare und Kryptowährungen zu handeln, sondern auch Rohstoffe und Wertpapiere. Darüber hinaus können Sie die individuelle Betreuung eines Finanzanalysten nutzen, der einmal pro Woche eine zuverlässige Analyse Ihres Kontos vornehmen wird, Sie haben die Möglichkeit, ein Anlageportfolio zu eröffnen, sowie Zugang zu Webinaren und Handelsakademie. Weitere wichtige Informationen über Lexatrade, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie sich entscheiden zu investieren, sind rechtliche Dokumente, insbesondere Geschäftsbedingungen, Benutzervereinbarung, Datenschutzrichtlinien und eine Benachrichtigung über mögliche Risiken. Erstens ist es in Ihrem besten Interesse, diese Dokumente gründlich zu kennen, und Sie planen endlich, Ihr Geld zu investieren. Zweitens ist von Lexatrade bei der Registrierung eine gründliche Kenntnis und Annahme der darin enthaltenen Informationen erforderlich. Diese und weitere weitere Informationen zu Lexatrade finden Sie im Informationsbereich der Website. Diese Dokumente können in der Registerkarte Rechtliche Dokumentation gefunden werden, und es lohnt sich, unter anderem den Teil über die besten Analysten oder die Instrumente des Dienstes zu lesen. Die Investitionen in Lexatrade erfolgen über eine hochmoderne WEB-Handelsplattform. Die Plattform bietet Zugriff auf bis zu 170 Trading-Tools, intelligentes Risikomanagement mit der Möglichkeit, Stop Loss und Take Profit Punkte zu setzen. Dank der Organisation von Aufträgen haben Investoren, die die WEB-Plattform nutzen, die volle Kontrolle über ihre Investitionen, und darüber hinaus steht Ihnen ein Analysetool zur Verfügung, das Ihnen bei der Auswahl der besten Zeit und Art der Investition hilft. 

Bewertungen auf Online-Broker Lexatrade

Lexatrade – nicht !

Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass wir in einer von Technologie dominierten Welt leben, in der Cyberkriminalität immer beliebter und kreativer wird. Um nicht Opfer von Betrug zu werden, ist es besonders notwendig, sich daran zu erinnern. Es gibt keine 100% bestimmte Methode vor dem Betrug, Lexatrade unternimmt alle Anstrengungen, um solche Ereignisse zu verhindern, sowie ihre Investoren zu erziehen, sie riskant zu halten und allergisch gegen die Handlungen von Kriminellen zu sein. Einige Fragen sollten offensichtlich sein, aber je offensichtlicher etwas ist, desto häufiger vergessen wir es. 

Der

Lexatrade nutzt nur bewährte Kommunikationskanäle vor Ort. Wenn jemand sagt, dass er Ihr Analytiker ist, scheuen Sie sich nicht, diese Informationen zuerst zu überprüfen – überprüfen Sie Ihre E-Mail oder Ihr Telefon und denken Sie daran, dass kein echter Analytiker oder Berater nach Ihrem Zugangspasswort fragen wird. So schützen Sie Ihre Passwörter, geben Sie sie niemandem, speichern Sie sie nicht an leicht zugänglichen Orten. Achten Sie auch darauf, ein gutes, aktualisiertes Antivirenprogramm zu haben – das sind die Grundlagen der Sicherheit.

Wie schützt Lexatrade vor ?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Lexatrade bestrebt, sich selbst und Investoren auf unterschiedliche Weise vor Betrügern zu schützen. Mit der ersten Sicherheit treffen Sie durch den Besuch der Website. Die gesamte Website wird gemäß einem SSL-Zertifikat verschlüsselt, was bedeutet, dass alle persönlichen Daten, die zwischen der Website und den Servern gesendet werden, verschlüsselt werden, um ein Leck dieser Informationen zu verhindern. Darüber hinaus wendet Lexatrade zum Schutz Ihrer Gewinne bestimmte Auszahlungsregeln an, von denen die wichtigste der Grundsatz ist, dass Auszahlungen nur auf die gleiche Methode wie die Einzahlung erfolgen können (z. B. auf dasselbe Konto), um sicherzustellen, dass es der Investor ist, der seinen Gewinn erhält, und nicht der Betrüger, der das Kontopasswort verdient hat. Es ist erwähnenswert, dass zukünftige Anleger Dokumente vorlegen müssen, um sich überhaupt im System zu registrieren, gemäß der Anti-Geldwäsche-Politik AML und der europäischen Verordnung KYC, und zukünftige Investoren Dokumente vorlegen müssen:

Identitätsnachweis (Reisepass oder Personalausweis), Bestätigung der Wohnadresse (z. B. Versorgungsrechnung von nicht mehr als drei Monaten), Scan der Zahlungskarte – zum Nachweis, dass die Karte tatsächlich dem Investor gehört. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie einen Teil der Kartennummer und der cvc-Nummer abdecken.

Mütter hoffentlich haben wir Sie ein wenig näher an Lexatrade gebracht. Im Zweifelsfall können Sie sich jederzeit direkt an die Mitarbeiter des Unternehmens wenden!