Biden nominiert Demokrat Willie Phillips zu US-Energieregulierungsbehörde -White House von Reuters

Biden Nominuj Demokratę Willie Phillips do Regulatora Energetyki U.S. -White House przez Reuters

Biden nominiert Demokrat Willie Phillips zu US-Energieregulierungsbehörde -White House von Reuters

von Timothy Gardner und Doina Chiacu

Washington (Reuters) – Das White House sagte am Donnerstag, dass Präsident Joe Bidingen den regulatorischen Anwalt von Willie Phillips nominieren soll, um als Kommissar zur ENTER ENERGY-Regulierungskommission (FERC), einem Panel könnte eine immer wichtiger werdende Rolle in seiner Bemühung spielen, den Klimawandel zu bekämpfen.

Phillips, Demokratisch und Lehrstuhl der öffentlichen Dienstkommission des Bezirks Columbia, hat “umfangreicher Hintergrund in den Bereichen der öffentlichen Versorgungsverordnung, der Zuverlässigkeit der Bulk Power Systems und der Corporate Governance”, sagte das Weiße Haus in einer Erklärung.

Phillips würde zum ersten Mal in der BIDEN-Verwaltung, einer Veränderung, die dem Präsidenten in seinem Push helfen könnte, das Land auf einen Weg zum Dekarbonisieren des Stromnetzes bis 2035 und die breitere Wirtschaft mit der breiteren Wirtschaft und der breiteren Wirtschaft mit dem Präsidenten zu einem anderen 2050. Die Rolle erfordert eine Bestätigung Im Senat, der als wahrscheinlich mit Demokraten angesehen wird, die eine dünne Mehrheit in der Kammer haben.

Das unabhängige Panel der Energieinministerium hatte längst ein niedriges Schlüsselprofil und war hauptsächlich bekannt, um Erdgasleitungen zu genehmigen und Terminals für Flüssiggas oder LNG zu exportieren.

, das sich ändert.

Im März bewertete FERC einen Beitrag eines Gaspipeline zum Klimawandel zum ersten Mal. Während die Kommission das Projekt beendete, bavered die Bewegung den Weg zur weiteren Untersuchung der Klimaeinwirkung zukünftiger Pipelines.

FERC-Entscheidungen über das Klima, dass Verzögerungen oder Nix-Projekte in den Gerichten Herausforderungen stellen könnten.

In diesem August schlossen sich der US-amerikanische Berufungsgericht für den Bezirk Columbia aus, dass FERC REANLAYZE für zwei Texas-LNG-Terminals erlaubt, und sagen, dass die früheren Genehmigungen von FERC nicht genau genug in das Klima aussehen und Umweltgerechtigkeitsauswirkungen der Projekte.

US-repräsentatives Sean Castern, ein Illinois-Demokrat, hat in dieser Saison als “Hot Felc Summer” in Reden erklärt, der Pop-Sänger Megan Thee Hengst.

CASTEN führten kürzlich die Gesetzgebung ein, um Felz auf Klima zu schieben, einschließlich einer Bill-Bestellung, um eine Regelung zur Stromübertragungsplanung zwischen Regionen einzuleiten, die dazu beitragen könnten, Strom aus erneuerbaren Energien in ländlichen Gebieten zu Städten zu erhalten.

Phillips würden Neil Chatterjee ersetzen, ein Republikaner, der einmal für Senator Mitch McConnell von Kohle produzierender Kentucky tätig war. Spät in seinem Begriff CHATTERJEE Förderte einen Preis auf CO2-Emissionen. Chatterjee verließ Felc am 30. August.

FERC reguliert auch die zwischenstaatliche Übertragung von Elektrizität, Öl und Gas. Phillips könnten auch eine Rolle bei der Umsetzung zwingender Cyberstandards für Öl und Gas spielen Industrie, nach einer Cyberattacke auf der Colonial Pipeline im Mai, die die Brennstoffversorgung an der Ostküste mehrere Tage lang gekräuselt hat.

Die beiden anderen Demokraten des Gremiums, Richard Glick, der Vorsitzende und Allison Clements, haben solche Standards gefordert, denen der Energiesektor bereits Rechnung getragen wird.

Phillips könnte auch eng mit Montina Cole zusammenarbeiten, die Glick im Mai zur ersten Person des Gremiums ernannte, die die Umweltgerechtigkeit überwacht. Cole arbeitet daran sicherzustellen, dass Projekte, die von FERC genehmigt wurden, historisch marginalisierten Gemeinschaften mit Umweltverschmutzung nicht unfair schaden.