Bitcoin erreicht höchsten Stand seit dem 12. Mai, Ethereum kämpft um $4.000 By Investing.com

Bitcoin uderza najwyższy poziom od 12 maja, Ethereum walczy około 4000 $ przez Investing.com

Bitcoin erreicht höchsten Stand seit dem 12. Mai, Ethereum kämpft um $4.000 By Investing.com

von Samuel Indyk

Investing.com – Die wichtigsten Kryptokürnisse wurden am Montag mit BitCoin-Brechen gemischt, um Zyklus-Highs und Etherneum zu verbleiben, die unter 4.000 US-Dollar verbleibt.

Spät am Sonntag brach Bitcoin über 51.100 US-Dollar, der 61,8% Fibonacci-Niveau vom April bis Juli niedrig war, um seit dem 12. Mai über 52.000 US-Dollar auf den höchsten Stand zu ziehen.

Seitdem hat Bitcoin einige der Gewinne verglichen, um unter 51.500 US-Dollar zu handeln.

El Salvador Bald, Bitcoin anzunehmen

Die von Präsident Nayib Bukele eingeführte Politik, wird die Bevölkerung ermöglichen, Immobilien und Land zu kaufen, Immobilien- und Land zu kaufen, und Steuern in Bitcoin zu zahlen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sagte zuvor, Bitcoin als legal zu übernehmen Das Angebot könnte das Finanzsystem gefährdet. Die beiden Parteien sind derzeit in Diskussionen über ein neues Darlehen.

Das Land wird eine eigene digitale Bitcoin-Geldbörse haben, die CHIVO genannt wird, wobei jeder Benutzer einen Bitcoin-Wert von $ 30 kostenlos ergibt. Es gibt auch Chivo-Geldautomaten, mit denen Benutzer ihre Fiat-Währung in Bitcoin umwandeln können und umgekehrt.

Andere Kryptozurren

Weitere wichtige Kryptokürsten werden mit Etherum gemischt, wenn er nicht 4.000 US-Dollar zurückzulehnen, nachdem er am Freitag zum ersten Mal seit dem ersten Mal über dem Niveau des Brennens von der Niveau des Fachstags seit Mai zurückgebracht wurde. Das zweitgrößte Kryptokurzentral von Market Cap ist in den letzten Wochen stark geführt und stieg im August auf 35% im August und 14% im September bisher.

Der drittgrößte Kryptozugcrivcy, Cardano, hat auch eine Verschnaufpause genommen, nachdem ein kürzlich starker Lauf der Gewinne die Münze über 3,00 $ zum ersten Mal übernommen hat.

Es war jedoch nicht langsam für alle die Kryptowährungen, die an Anwendungen der dezentralen Finanzen (DeFi) beteiligt sind. Solana, die jetzt die siebtgrößte Kryptowährung ist, hat seinen Aufwärtsimpuls nach einem 5% -Rückgang am Samstag wieder aufgenommen.

Der Ethereum-Rivale ist von rund 36 Dollar Anfang August auf über 150 Dollar gestiegen.