Britische Unternehmen sehen schärfere Erholung 2021 als internationale Kollegen: Accenture By Reuters

Brytyjskie firmy widzą ostrzejsze 2021 odbicia niż międzynarodowych rówieśników: Accenture By Reuters

Britische Unternehmen sehen schärfere Erholung 2021 als internationale Kollegen: Accenture By Reuters

© Reuters. Canary Wharf Geschäftsviertel in London

Von David Milliken

LONDON (Reuters) – Britische Unternehmen erwarten in diesem Jahr eher eine Erholung der Geschäftstätigkeit als ihre ausländischen Kollegen, und die Wachstumserwartungen sind stärker als zu irgendeinem Zeitpunkt seit 2015, wie eine Umfrage am Montag ergab.

Eine globale Umfrage unter 12.000 Herstellern und Dienstleistern, die dreimal jährlich für Die Consultants Accenture (NYSE: ACN) von der Datenfirma IHS Markit durchgeführt wurde, ergab, dass 68 % der britischen Unternehmen mit einem Anstieg der Aktivitäten rechneten, während 11 % einen Rückgang meldeten.

Nettosaldo ist +57% ist der höchste seit Juni 2015 und wächst von +34% im Oktober, sowie Top-Werte für Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Japan und Kontinentaleuropa.

“Nach einem schwierigen Jahr ist es ermutigend zu sehen, wie das Vertrauen der Unternehmen wieder aufspringt”, sagte Accenture-Beraterin Rachel Barton.

Die britische Wirtschaft schrumpfte im vergangenen Jahr um 10 % – ihr größter Rückgang seit mehr als 300 Jahren, da viele Bereiche der Wirtschaftstätigkeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie zum Stillstand kommen. Die Prognosen des Staatshaushalts in diesem Monat sagten, dass es bis Mitte 2022 dauern würde, bis die Wirtschaft ihre Größe vor dem COVID wiedererlangt.

Das Vereinigte Königreich hat die meisten Todesfälle in Europa durch COVID erlitten, führt aber jetzt schneller Impfstoffe ein als andere europäische Länder, und die Regierung hofft, die sozialen Beschränkungen, die bis Ende Juni zurückgehen, vollständig aufzuheben.

Die stärkste Verbesserung des Optimismus in der vom 11. Februar bis 25. Februar durchgeführten Umfrage war der Von der Krise am stärksten betroffene Hotel- und Gaststättensektor.

Getrennt erklärte die Handelsorganisation Make UK am Montag, dass sie ihre Wachstumsprognose für 2021 von 2,7 % auf 3,9 % revidiert. Die Industrieproduktion im Vereinigten Königreich ging im vergangenen Jahr um 8,6 % zurück, der größte Rückgang seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1949.

“Nach einem sequesmischen Umbruch für die Branche im letzten Jahr beginnen die Hersteller, sich umzudrehen und sich in die Erholung zu beschleunigen, da die Nachfrage im Inland zunimmt und auch die großen Märkte anziehen”, so Stephen, Chief Executive von Make UK. Phipson sagte.

warnte jedoch, dass die Zahlen vom Januar, die einen Rückgang der EU-Ausfuhren um 40 % zeigten, Beweise dafür hinzufügten, dass Handelsbeschränkungen nach dem Brexit größere Schäden verursachen als “Verzahnungsprobleme” der Regierung.

Make UK sagte, dass die Mitglieder in seiner jüngsten Umfrage einen weiteren Rückgang der Exportnachfrage meldeten, was der Erholung im Land und bei Exporteuren mit Sitz in anderen Ländern stand.