China IPO-Regeln, Flugstornierungen, Urlaubshandel – Was heißt Moving Markets von investing.com

Chiny Reguły IPO, anulowanie lotów, handel wakacyjny - Co to jest ruchome rynki przez Investing.com

China IPO-Regeln, Flugstornierungen, Urlaubshandel – Was heißt Moving Markets von investing.com

© Reuters.

von Daniel SHVARTSMAN

Investing.com – Die letzte Woche des Handelsjahres hat auf einer unübersichtlich ruhigsten Note begonnen. Während die Anleger auf eine Sankt-Rallye hoffen, um ein Boffo-Jahr auf den führenden Indizes abzudecken, gibt es immer noch Herausforderungen an der Covid-Front, wie Feiertagswochenende-Flugstornierungen klarstellen. News Out of China On New IPO-Auflistungseinschränkungen Markieren Sie eine weitere Erinnerung an die Herausforderungen Der Wirtschaftsriesen hat Investoren in diesem Jahr gestellt, und Öl beginnt die Woche am falschen Fuß. Hier müssen Sie am Montag, dem 27. Dezember, in den Finanzmärkten wissen müssen.

1. Omicron verwüstet Chowoc Auch wenn mild

, während die Rallye der letzten Woche in der letzten Woche in der letzten Woche in der letzten Woche auf Berichten gesagt wurde, dass die Omicron-Variante von COVID-19 milder als bisherige Varianten erweist oder zumindest weniger Risiko darstellt des Krankenhausaufenthalts war das Ferienwochenende eine Erinnerung an Die Verwüstung des Virus kann immer noch auf der Wirtschaft führen.

Airlines stornierten fast 1.000 Flüge am Weihnachtstag in den USA in den USA aufgrund von Begleitmangel und in Südwesten von Bescheinigungen, Wetterfragen. Die US-Fluggesellschaften handeln niedriger als Gruppe im Pre-Market-Handel. Da die CASE-Zählungen weiterhin neue Höhen an den von New York nach Australien strecken, sind die Stornierungen daran erinnern, dass selbst wenn Fälle weniger schwerwiegend sind, da wir alle Hoffnung, die erforderliche Quarantäne oder Erholung aus leichten Fällen, die immer noch eine bereits gedehnte Wirtschaft aufbringen können .

Lesen Sie auch: Inflation, Omicron, Rate Wanderungen: Was zu erwarten ist von 2022

2. China setzt neue Auslands-Auflistungsrichtlinien

China kam mit neuen Richtlinien für Unternehmen, um Aktien in Übersee aufzulisten. Die Richtlinien werden es wahrscheinlich schwieriger für chinesische Firma, variable Interessenentitäten aufzulisten – v.I.e.s – im Ausland, aber liefert aber ein rechtlicher Rahmen, der es ihnen erlaubt, dies zu tun.

Es bleibt abzuwarten, ob im Zusammenhang mit einem langjährigen Jahr für chinesische Aktien und mehrere regulatorische Abknackungen in den Industrien, die sich von der Ausbildung zum Spielen an Casinos bis hin zu Technologie erstrecken, die neuen Richtlinien als willkommene Erleichterung empfangen werden, da sie Gewissheit bieten, oder ob sie als übermäßig hart betrachtet werden. Die ersten Bewertungen sind Barish-Alibaba (NYSE: Baba), JD.com (NASDAQ: BADU), Baidu (NASDAQ: Bidu), und Didi Global Inc ADR (NYSE: Didi) gehören zu chinesischen Unternehmen, deren US-Angebote mehr handeln als 1% im Pre-Market-Handel.

Lesen Sie auch: Können chinesische Aktien im Jahr 2022 erholt?

3. “Santa Rallye” oder nur eine langsame Woche?

US-Futures zeigen geringfügig höher; Die S & P 500-Futures handeln um 0,3% ab 7:40 Uhr ET, während Dow-Futures bis 0,2% und Nasdaq 100-Futures sind .35%. Die letzte Woche der Das Jahr ist in der Regel eine langsamere Handelswoche, die sich zwischen den Winterferien fällt, und es gibt in dieser Woche nicht viele wirtschaftliche Nachrichten. Die europäischen Märkte sind im mittleren Trading etwas höher, während die asiatischen Märkte ein wenig niedriger waren. Der Weg des geringsten Widerstands für Märkte in diesem Jahr war höher, und frühe Indikationen für Montag sind, dass wir heute so geleitet werden können. Die Frage, nachdem das S & P in aller Zeiten in der letzten Woche zu All-Time-Highs geschlossen wurde, ist, ob es so viel Platz ist, um 2021 zu gehen?

lesen auch: Was von global märkte im Jahr 2022 erwartet: Wachstum und Aufstieg der kleinen Kappen

4. Öl beginnt die Woche niedriger, zumindest in den US

-Öl startete die Woche über 1% oder zumindest Rohöl WTI-Futures taten. Brentöl Futures handeln um 0,1% ab 7:40 Uhr et. Öl wurde gestern 4% auf dem allgemeinen Optimismus über die Omicron-Variante und der globalen wirtschaftlichen Erholung eingeführt, so bleibt es dadurch Wenn dies nur generische Volatilität oder Reaktion auf die Flugstornierungen ist, und verlangsamte den Verbraucherreisen über die normalerweise arbeitsreiche Weihnachtszeit.

Lesen Sie auch: 5 Schlüsselfaktoren, um auf Öl im Jahr 2022 zu achten

Ein paar der beliebtesten Meme-Aktien können heute im Rampenlicht sein. Zum einen sah GameStop Corp (NYSE: GME) einen Preisziel aus dem bereits bärischen Aszendiant-Kapital, der Aktien in Höhe von 5% im Pre-Market-Handel sendet. Auf der anderen Seite setzte Spiderman: Nein nach Hause, setzte sich nicht weiterhin auf hoher Noten an der Kasse, und löste 1 bissekunde in den weltweiten Ticketverkäufen – der erste Post-Pandemie-Film – und erreichte 467 Millionen US-Dollar in der US-amerikanischen Amt. Dies könnte die Anteilinhaber in AMC Entertainment Holdings Inc (NYSE: AMC) erregen, obwohl die Aktien bisher der Pre-Market in Höhe von 0,6% liegen. Inzwischen ist Sony Group Corp (NYSE: Sony), der den Film gemacht hat, Handel UP .9%, die den Markt zeigt, erkennt den wirtschaftlichen Import der Nachrichten.

Und wenn wir über Memes sprechen, ist Bitcoin in einem frühen Handel um 2% bis vor dem wichtigsten Cryptocurcy Peer Etheeum, der nur 0,6% beträgt.

Lesen Sie auch: 3 modernste Investmentthemen, die in 2022 in 2022 ansehen können

Siehe unsere volle 2022-Marktouto-Serie hier.

(veröffentlicht um 7:05 Uhr ET, aktualisiert um 7:43 Uhr et)