China Kohlepreise Kerbung schlechteste Woche seit Mai auf govt Intervention von Reuters

Chiny Ceny Ceni Notch Najgorszy tydzień od maja na Govt Interwencji przez Reuters

China Kohlepreise Kerbung schlechteste Woche seit Mai auf govt Intervention von Reuters

© Reuters. Männer stehen von einem Auto in der Nähe eines Kohlekraftwerks in Shanghai, China 21. Oktober, 2021. Reuters / Aly-Song

von Shivani Singh und Muyu Xu

Peking (Reuters) – Chinas thermische Kohle-Futures, die am Freitag eingestrichen sind Die schlimmste Woche in fünf Monaten, nach dem stärksten Intervention von Beijing, in den Jahren, um die Lieferung und den kühlen Runaway-Preisen der Ware inmitten einer weit verbreiteten Power Crunch zu steigern.

Der am meisten gehandelte Vertrag am Zhengzhou Commodity Exchange, für die Lieferung im Januar, traf das niedrigere tägliche Handelsgrenze von 14% und setzte sich bei 1.408,4 Yuan (220 US-Dollar) eine Tonne.

Das war fast 30% unter einem Rekordhit am Dienstag und fast 15% für die Woche, der größte wöchentliche Rückgang seit Mai.

Der Vertrag fiel den Vertrag später auf weitere 6,1% in der Nacht des Freitags, der als Teil des Montag-Handelstags zählt und bei 1343 GMT mit 3,4% bei 1.360,4 Yuan zurückgegangen ist.

Koking-Kohle-Schuppen von 11,1% und Cola-Futures sank am Freitag 9% auf den Austausch von Dalian Commodity, wodurch Verluste von früheren Sitzungen verlängert wurden.

“Wir sehen nun die Früchte der chinesischen Versorgungsreaktion, da die Regierung Bergleute Carte Blanche bei voller Neigung erhielt – sogar die Entspannung von Sicherheitsinspektionen in einigen Fällen erlaubt”, sagte Atilla Widnell, Geschäftsführer bei Navigation Commodities in Singapur.

“Die Parabolpreismaßnahmen stellten weitgehend die Angst vor Käufern dar, die nicht in der Lage, ausreichende Mengen nicht zu seltenen, um Kraftwerke und Kokoröfen zu füttern”, sagte Widnell.

“Daher können wir davon ausgehen, dass die Preise fast so schnell fallen, wie sie aufgestanden sind, da sie eingehender ist, dass eine Welle der Versorgung inbound ist”, fügte er hinzu.

Grafik: Roller-Kohle-ster: https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/Ze/zdvxorjmrpx/calster.jpg

China hat die Kohlebergs vor dem Rampen gedrückt Ausgabe- und Wanderimporte, so dass Kraftwerke Vorratsbestände vor der Winterheizungssaison wieder aufbauen können, aber Analysten sagen, dass Mangel an Mangel an mindestens weiteren Monaten bestehen dürften.

Am Freitag, sagte Präsident XI Jining, China bemüht, die stabile Versorgung mit Kohle und Strom für den wirtschaftlichen und sozialen Gebrauch sicherzustellen und auch mehr Erkundung und Entwicklung von Öl und Gas aufgerufen wird, berichtete staatliche Medien.

Chinas Landesplaner, die nationale Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC), hat seit der Dienstagabend mehrere Aussagen ausgeführt, in der es sich um Wege studiert, um die Preise an einen “angemessenen Bereich” zu leiten und auf “übermäßiger Gewinne” bei Kohle abzubrechen Firmen.

Am Freitag sagte der NDRC, dass es ein Treffen mit großen staatlichen Unternehmen gehalten hat, darunter Öl Refiner Sinopec (NYSE: SHI), Aluminium-Riese Chinalco und Steelmaker China Baowu auf “Rational” Energy Usage von der Industrie am Donnerstag und sagte, sie sollten die Führung in energiesparender und Kohlenstoffreduzierung einnehmen.

Der NDRC “ist zu dem Schluss gekommen, dass der ungezügelte Anstieg der Kohlepreise teilweise von denjenigen, die in der Hoffnung, den Jackpot zu treffen, durch die Vorteile der Netzteil des tatsächlichen Bedarfs getrieben wird.

Es sollte “Nulltoleranz für die Hornung von Kohle” geben, die Zeitung hinzugefügt. “Es ist von größter Bedeutung, in Kohlepreisen zu innen, da sie eine Bedrohung für das tägliche Leben der Menschen darstellen, wenn der Winter eingeht.”

Durch kalte Winde und Regen sind die Temperaturen in den meisten Teilen Mittel- und Eastern in China derzeit niedriger als normal, sagte das nationale meteorologische Zentrum.

Warten Sie und sehen Sie

Spot-Kohlepreise treffen sich auch nach einer Woche täglicher Erhöhung, da einige der wichtigsten Kohleproduzenten Chinas thermische Kohlepreise im Winter geschworen wurden und nächstes Frühling. Key-Kohletransportanschlüsse wie Qinhuangdao haben sich auch nicht an den Hike-Preisen verpfändet.

Chinas Kohleausgabe steigt nach 153 Minen erhielt Zulassungen, um die Kapazität zu erweitern. In dieser Woche stieg die tägliche Produktion vor einem Monat um 4% von vor einem Monat auf 11,6 Millionen Tonnen.

Chinas zweitgrößter Bergbaugebiet, Innere Mongolei, erwartet, dass seine 2021 Kohleproduktion um 1,05 Milliarden Tonnen, staatliche Medienarbeiter täglich übersteigt, um eine innere Mongoleikonferenz zu zitieren. Dies würde laut National Bureau of Statistics Daten von 1 Mrd. Mrd. in Höhe von 1 Milliarde betragen.

, aber Händler und Kraftwerke nehmen einen Wait-and-siehe-Ansatz.

“Die Preise fielen aufgrund der staatlichen Eingriffe, aber das bedeutet nicht, dass die Angebots- und Nachfragesituation sinnvoller Verbesserung sucht:” Ein Shaanxi-basierter Kohle-Händler sagte über den Zustand der Anonymität.

Die Regierung hat Minen gedrängt Eisenbahnabteilungen, um die Versorgung an Kraftwerke zu priorisieren, während andere energieintensive Benutzer wie Zement- und Stahlpflanzen für die kleine Kohle auf dem Markt zu teuren Preisen kämpfen müssen, fügte der Händler hinzu.

Danhua Chemische Technologie, eine Kohle-chemische Firma, hat gesagt, dass es aufgrund von Kohallenmangel die Ethylenglykolproduktion anhalten würde.

Strickstücke

Kraftwerke sind immer noch auf Schwierigkeiten bei der Wiederauffüllung von Lagerbeständen vor dem Winternachfrage, der Händler warnte.

Durchschnittliche Kohleaktien an wichtigen chinesischen Kraftwerken Diese Woche standen im letztes Jahr bei weniger als 80% des Niveaus, Daten aus China-Kohle-Transport- und Vertriebsvereinigung.

“Die eigentliche Herausforderung für die Kohleversorgung würde nach Mitte November zeigen, wenn der tägliche Kohlegebrauch bei Kraftwerken erhöht wird, der Bergbetrieb und den Transport aufgrund von düsterem Wetter jedoch langsamer, sagte ein Kohlenhändler mit einem großen staatlichen Zustand Kraftwerk unter der Bedingung der Anonymität aufgrund der Unternehmenspolitik.

Kohleimporte sind seit Mittwoch auch reißerisch, da Verkäufer und Käufer warten, um die volle Wirkung der Pekinger Politik zu sehen, sagten Händler.

“Niemand will die Preise auf der Grundlage einiger Regierungserklärungen senken”, sagte ein in Shanghai ansässiger Händler, der sich mit indonesischer Kohle befasst.

($1 = 6.3877 Chinesischer Yuan)