Day-Trading für Anfänger

Day-Trading für Anfänger

Day-Trading für Anfänger

Bis vor kurzem war das day-trading wurde eine Praxis, gemieden von der Wall Street big boys. Heute, es ist viel mehr beliebt und ist eine gängige Praxis unter die Leute aller Alters-und Finanz-trading-Hintergründe. Day-trading, wie der name schon sagt, ist, wenn Sie kaufen und verkaufen, Finanzanlagen während des Tages und lösen Sie alle Ihre offenen Positionen vor Marktschluss. Das Hauptziel ist es, schnelle Gewinne aus jedem Preis erhöht oder verringert, die passieren während eines einzigen Handelstages. Wenn die Börse schließt, alle Nachrichten, die später tragen kann, auf die Eröffnung Preis eines Finanzinstruments, auf den nächsten Handelstag. Von einem strategischen Standpunkt, day-trading bringt down die Gefahr, dass hieraus ein Verlust über Nacht aufgrund der Unterschiede zwischen einem Startpreis und der Tag endet-Preis. Aktien, Optionen, futures und Währungen sind die am häufigsten Tag gehandelten Finanzinstrumente. Die wichtigste Sache, die ein Anfänger kennen muss, um über day-trading ist, dass, während es sein kann hoch profitabel, es ist auch sehr riskant. Moderne Statistiken zeigen, dass 70-90% aller Daytrader Verluste erleiden in Ihrem Handwerk. Diese Statistiken sind fast so hoch wie die mit verbundenen Verluste aus dem Glücksspiel, und sind ein klares Indiz dafür, dass day-trading ist nicht dazu gedacht für Amateure, die darauf hoffen, strike it rich in einem kurzen Zeitraum von Zeit. Wirklich, es gibt sehr wenige, einzelne Investoren, die die Zeit, das Geld und die Persönlichkeit erforderlich zur Bewältigung der Verluste aus day-trading. Wenn Sie denken ernsthaft über das werden ein day trader, hier einige grundlegende Hinweise über die Praxis, die helfen könnten Sie zusammen:die notwendigen Mittel. Laut US-Gesetz müssen Sie mindestens 25.000 USD an Tag Handel mit Aktien (mehr als 8 roundtrip-Handel in einer einzigen Kalender-Woche). Zu Tag mit Devisen handeln, müssen Sie nur ein paar hundert Dollar. Wegen der geringeren Start-capital-Anforderung, könnte es klug sein, zu beginnen mit dem Handel von Währungen, wenn du bist ein Anfänger. Darüber hinaus Handel mit Währungen ist auch viel einfacher, als den Handel mit Aktien, da Sie nur eine Feste Menge von Währungen, die Sie können entscheiden, zu handeln.Tragender Verluste. Die Mehrheit der neuen day-Trader entstehen schreckliche Verluste in den ersten Monaten. Das ist, wie kommen so viele von Ihnen aufgeben, bevor Sie beginnen sogar, um Geld zu machen. Sobald Sie sich auf day-trading, werden Sie sicher, dass Sie nur nutzen, Geld, dass Sie in der Lage sind, zu verlieren. Es ist eine sehr schlechte Idee, um Geld zu verwenden, die nötig ist, damit Dinge wie Ihre Hypothek Zahlungen, Ihre Lebensversicherung oder Ihre jeden Tag Leben Kosten.Begrenzen Sie Ihre Verluste. Unter den größten Ursachen, warum die day-Trader Geld verlieren, weil Sie nicht wissen, wie beschränken Sie Ihre Verluste. Es gibt keine bestimmte Formel, Wann und wie Sie Ihre Verluste begrenzen, aber vielleicht ist dieses Szenario kann Ihnen helfen, zu interpretieren, was normalerweise passiert. Eine ungelernte day-trader kauft eine Aktie und der Kurs der Aktie beginnt sofort zu fallen. Die day trader wählt zu warten, denn er ist überzeugt, dass der Preis kommt wieder nach oben. Der Aktienkurs weiter nach unten gehen während des Tages, und der Tag trader kicks sich nicht schneiden seine Verluste früher. Nach Marktschluss Zeit, er versichert sich, er hat keine Möglichkeit zu halten, um die Lager. Am Abend, schlechte Nachrichten über die Börse gebracht wird, aus, so dass der Eröffnungskurs der Aktie zu Spirale nach unten noch mehr. Unsere day trader ist jetzt ein guter deal weniger reicher, als er es wäre, hätte er Schnitt seine Verluste, wenn die Aktie anfing zu fallen.Day-trading ist nicht dasselbe wie investieren. Day-Trader investieren Sie nicht Ihr Geld in Finanzinstrumente, zumindest nicht im klassischen Sinn. Sie Häufig überprüfen für Bestände, die Preise bewegen sich nach oben oder unten. Ihr Ziel ist es, die Welle zu Reiten, und sich Ihre position, bevor der trend beginnt in die andere Richtung gehen. Du bist nicht investiert Geld in eine Firma, weil Sie glauben, es wird produzieren Wert.Day-trading ist kein hobby. Professionelle Tag die Händler sitzen auf Ihren Computern, die den gesamten Tag und sehen für jeden Preis Bewegungen. Es gibt nichts, zu entspannen oder Spaß zu beobachten, Preisschwankungen und-ticker zitiert. Wenn Sie nicht die Geduld dafür, dann ist es wohl besser du findest einen anderen Weg der Herstellung von extra Geld.Zu einem wohlhabenden day trader ist keineswegs mühelos, aber es ist möglich. Dieser Rat war nicht beabsichtigt, die Abschreckung der angehende Daytrader in keiner Weise. Aber bevor Sie sich entscheiden, ob dies die richtige Richtung zu gehen, vorsichtig prüfen, was hier geschrieben wurde. Day-trading kann ein sehr hartes Geschäft, und Sie müssen darauf vorbereitet werden, sowohl finanziell als auch geistig.