Dollar, als die Anleger weiterhin die Auswirkungen von Omicron von Investing.com bewerten

Dollar, jak inwestorzy nadal oceniają wpływ Omicrona przez Investing.com

Dollar, als die Anleger weiterhin die Auswirkungen von Omicron von Investing.com bewerten

© Reuters

von Gina Lee

investing.com – Der Dollar war am Mittwochmorgen in Asien nieder, aber die Moves waren klein, als die Anleger die Auswirkungen der Omicron Covid-19-Variante auf die globale wirtschaftliche Erholung beurteilten.

Der US-Dollar-Index, der den Greenback gegen einen Korb anderer Währungen um 0,01% bis 96.500 um 10:36 Uhr et (3:36 Uhr GMT) verfolgt.

Das USD / JPY-Paar ist mit 0,02% bis 114.11 mit der Bank of Japan mit der Japan-Bank, die die Minuten von seiner neuesten Treffen früher am Tag veröffentlicht.

Das AUD / USD-Paar betrug 0,25% bis 0,7136 und das NZD / USD-Paar von 0,18% bis 0,6751.

Das USD / CNY-Paar ist mit 0,01% bis 6,3724 gesetzt, während das GBP / USD-Paar 0,05% auf 1,3259 nach unten machte.

Der Euro war ab Mittwoch geringfügig um 1,1277 US-Dollar.

Anleger kämpfen, um die “Risiko-on-On-Stimmung zu erklären, mit Einige Sagensmärkte hatten Schwierigkeiten, die Folgen von Omicron zu bewerten, was zu ungewöhnlicher Volatilität führte.

In der Regel ist die Volatilität der Währungen in den kommenden Wochen und nach Weihnachten niedrig, aber “in diesem Jahr werden einige saisonale Tendenzen mit der Omicron-Variante gemischt, um neue Einschränkungen und Märkte zu zwingen, die noch eine Woche zu verarbeiten, die noch eine Woche voller zentraler Zentralbankentscheidungen bearbeiten,” Ing-Analysten erzählten Reuters.

mit Omicron, die sich in ganz Europa, den USA und Asien ausbreiten, berücksichtigen einige Länder, einige Länder in Betracht ziehen, restriktive Maßnahmen wiederzuerlieren. Der britische Premierminister Boris Johnson forderte die Menschen, vorsichtig zu sein, aber in den Feiertagen stärkere Beschränkungen ausgeschlossen. In Deutschland, die Versammlungen werden wahrscheinlich auf 10 Personen begrenzt sein, und Frankreich wird Silvesterfeiern einschränken.

Die Nachrichten, die die US-Nahrungsmittel- und Drogentieradministration jedoch COVID-19-Behandlungspillen von Pfizer Inc. (NYSE: PFE) und Merck genehmigen könnten & Co. Inc. (NYSE: MRK) bereits so früh wie diese Woche die Anlegerstimmung verstärkte.

beitragen auch zur Verbesserung des Sentiments, US-Präsident Joe Bidingen ist optimistisch, um einen Deal mit Senator Joe Manchin zu erreichen, um die Billion von 1,75 US-Dollar durch den Kongress zurückzuschieben.

Inzwischen ist die türkische Lira für einen weiteren volatilen Tag. Die Währung schloss am Dienstag um 6%, nachdem sie bis zu 8,6% gefallen waren und bis zu 18,5% aufstieg.

.