Dollar in der Nachfrage als Wetten auf frühere Fed-Aktion erwärmen sich durch Investing.com

Dolar na żądanie jako zakłady na wcześniejszym podgrzewaniem akcji przez Investing.com

Dollar in der Nachfrage als Wetten auf frühere Fed-Aktion erwärmen sich durch Investing.com

© Reuters.

Von Yasin Ebrahim

Investing.com – Der Dollar setzte seinen Aufstieg am Dienstag fort und fuhr auf den Coattails steigender Treasury-Renditen, da die Anleger wetten, dass die Schwelle der Notenbank, ihre monatlichen Anleihekäufe zu trimmen, früher als später eingehalten wird.

Der US-Dollar-Index, der den Greenback gegenüber einem handelsgewichteten Korb von sechs wichtigen Währungen misst, stieg um 0,15% auf 913,08, da die US-Anleiherenditen sanken, wobei die US-Kurse weiter nach oben trendeten, mit 10 Jahren über 1,4%.

Die Federal Reserve hat die Messlatte für nachhaltige weitere Fortschritte in der Wirtschaft gesetzt, die erfüllt werden muss, um ihre 120 $ monatlichen Ankäufe von Anleihen zu beginnen. Der Arbeitsmarkt ist das Herzstück der Schwelle, und jetzt einige an der Wall Street wetten, dass die Wirtschaft in der Lage sein wird, bis zum Jahresende genug Jobgewinne zu erzielen.

“Wir erwarten eine sich verjüngende Ankündigung der Fed in 2021. Dezember “, sagte Morgan Stanley (NYSE: MS). “[W] E erwarten, weiterzumachen, dass die Wirtschaft die Wiederherstellungsregelungs-Benchmarks früher erreichen kann, als wir erwartet hatten.”

Die Chancen des früheren eher späteren Verjüngungen von der US-amerikanischen Zentralbank wurden nach mehreren Fed-Mitgliedern verstärkt, darunter Atlantic Fed-Präsident Raphael Bostic und Boston Fed-Präsident Eric Rosengren, frühere Aktion der Politik von der Fed.

Rosengren sagte der Montag, der Fed sollte Geben Sie im September an, dass er mit dem Trimmen seiner 120 Milliarden US-Dollar in den Einkäufen von Treasury- und Hypothekenanleihen beginnen wird “Dieser Fall”. Während Bostisch sagte, er sei den Gunsten schneller verjüngter als in früheren Runden.

“Wir sind auf dem Weg gut auf dem Weg zu einem erheblichen Fortschritt in Richtung unseres Ziels”, sagte Bostic Montag. “Mein Sinn ist, wenn wir dies für den nächsten oder zwei weiteren Monat fortsetzen können, denke ich, dass wir den” erheblichen Fortschritt “in Richtung” wesentlicher Fortschritt “gemacht hätten das Ziel und sollte sein darüber nachzudenken, was unsere neue politische Position sein sollte “.

Vor dem Hintergrund der wachsenden Erwartungen an eine früher eher spätere geldpolitische Verschärfung setzte die Wall Street weiter auf einen weiteren Dollar-Aufwärtstrend und unterstützte damit die US-Renditen.

“Starke US-Daten, Back-to-School-Erfolg”, fortgeschrittene Ankündigung “zur Fed-Verjüngung und Fortschritte bei der Infrastruktur machen die USA hervorstechen. Bleiben Sie kurz UST Dauer, lange der USD “, Morgan Stanley sagte.