Dollar-Kanten niedriger; Sterling im Fokus vor Großbritannien Budget By Investing.com

Krawędzie dolara niższe; Sterling in Focus Sear Of.K. Budget przez Investing.com

Dollar-Kanten niedriger; Sterling im Fokus vor Großbritannien Budget By Investing.com

von Peter Krankenschwester

Investing.com – Der Dollar, der in einem frühen europäischen Handel mit Mittwoch in ruhigem Handel vor dem Federal Reserve Meeting in der nächsten Woche ist, während das U.K. Budget stürzt sich im Fokus an.

um 2:30 Uhr ET (0630 GMT), der Dollarindex, der den Greenback gegen einen Korb mit sechs anderen Währungen verfolgt, gehandelten 0,1% niedriger bei 93,892.

USD / JPY hat um 0,1% niedriger gehandelt, um 114.03, EUR / USD um 0,1% höher bei 1.1603, während GBP / USD geringfügig auf 1,3763 vor dem jährlichen Budget Großbritanniens rutschte.

Die Federal Reserve ist inzwischen in eine Blackout-Periode vor dem politischen Einstellungssitz der nächsten Woche gegangen, und vor diesem Fall konzentrieren sich dieser Händler auf die Veröffentlichung einer Reihe wichtiger Datenveröffentlichungen.

Mittwochs sieht die Veröffentlichung des September-Langlebigkeitsgüteraufträge, aber die 3Q-BIP-Veröffentlichung am Donnerstag und der September-Kern-PCE-Deflator am Freitag wird am Freitag die meisten Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

anderswo, AUD / USD Rose 0,2% bis 0,7513, nachdem die australische Kerninflation seit 2015 auf seinem schnellsten jährlichen Tempo gestiegen ist, wodurch Händler in früheren Wanderungen in den Zinssätzen auftrat.

Der Schlagzeilenpreisindex der Schlagzeile stieg im dritten Quartal um 0,8% und 3,0% für das Jahr, viel wie erwartet, aber das jährliche Maß für die Kerninflation, das auf 2,1% beschleunigte, deutlich über den 1,8% erwarteten und in den RBAs 2 % bis 3% Zielbereich zum ersten Mal seit sechs Jahren.

Sterling könnte anfällig sein, da U.K. Kanzler der Katalysatorin Rishi Sunak sein Jahresbudget liefert.

Ein Großteil des Vortrags vor diesem Set-Stück war, dass Sunak die Geldbörsen-Saiten verlangt, nachdem er den öffentlichen Sektor beenden, um den öffentlichen Sektor zu beenden, aber der Kanzler ist in dem diesjährigen Budget in diesem Jahr immer noch mit einem kniffligen Bilanzgesetz. Zu viel largesse und er riskiert risik, um mehr Inflation mit der Bank of England zu färben, die bereits eine Verschärfung der Geldpolitik ansieht, aber auch wenig und er riskiert, eine ohnehin zögerliche Erholung zu erwürgen.

“Die Lecks vor dem Haushalt haben in der Regel neue Ausgabenpläne beinhaltet, anstatt wie dies bezahlt werden soll. Das lässt GBP vielleicht morgen etwas verwundbar, sollte der britische Bundeskanzler jede Art von Haushaltskonsolidierung ankündigen “, so die Analysten von ING in einer Mitteilung.

USD/CAD handelte weitgehend flach bei 1.2391 vor der Bank of Canada letzten Policy-Setting-Sitzung später dieser Sitzung. Es wird erwartet, dass die Zentralbank ihre wöchentlichen Staatsanleihenkäufe erneut verringert und damit zum vierten Mal in den letzten 12 Monaten ihr Programm zurückfahren wird, was den Weg für den Beginn der Zinserhöhungen im nächsten Jahr ebnet.