Dollar runter, Anzeichen von Verlangsamung in der chinesischen Vollstreckung von investing.com

Dollar w dół, oznaki spowolnienia w chińskim ożywieniu gospodarczemu przez Investing.com

Dollar runter, Anzeichen von Verlangsamung in der chinesischen Vollstreckung von investing.com

Investing.com – Dollar runter, aber am Montagmorgen in Asien in der Nähe des zweimonatlichen Heckes gegen Jenia gehandelt. Investoren haben gemischte Wirtschaftsdaten aus China und starken Inflationsdaten aus den USA verdaut, und erwarten Sie gleichzeitig die Federal Reserve der USA, um den Kauf des Kaufs der Vermögenswerte zu beginnen.

US-Dollar-Indikator, der dieses Greenback vor einem Korb anderer Währungen um 0,01% auf 89.987 bis 13:15 Uhr et (5 :! 5 am GMT) verfolgt.

Para USD / CNA 010% bis 6.3612. Offshore Yuan sank nach Shengscheng, dem ehemaligen Direktor der Abteilung der Abteilung der Departements der Porzellan-Statistiken, sagte er am Sonntag, die chinesische Währung wird nicht aufrechterhalten.

Die Zentralbank fügte hinzu, dass die Währung möglicherweise In der Zukunft am selben Tag abwerten.

USD / JPY-Pair senkt 0,14% bis 109,66. Die japanischen Daten, die früher an dem Tag ausgegeben wurden, wurde erwähnt, dass die industrielle Produktion pro April um 2,5% monatlich um 2,5% stieg, mehr als 1,7% des März, aber unter 4,1% in Prognosen, die von Investing.com erstellt wurden. Die Daten erklärten auch, dass Einzelhandelsumsätze auch im Vergleich zum Vorjahr 12,0% gestiegen sind, jedoch unter 15,3% in Prognosen, die von Investing.com im April erstellt wurden.

AUD / USD-Rotationspaar um 0,19% bis 0,7728, mit der Reserve Bank Australien aufgrund der Transfer von Entscheidungen über Politik am Dienstag. NZD / USD-Paar umrahmt um 0,18% bis 0,7260.

Ein Paar GBP / USD betrug 0,06% bis 1.4196.

sowohl US-amerikanische Und u.k. Märkte sind am Montag geschlossen.

Daten, die früher an dem Tag ausgegeben wurden, erklärten, dass der Einkaufsmanagerin Indikator in China (PMI) 51,0 betrug und PMI näherte Es war 55 im Mai, sowohl über 50-Zeichen-Wachstum. Die PMI-Produktion lag jedoch leicht unter 51.1 in Investmentprognosen und Lesen April.

In den USA erklärten die am Freitag erteilten Daten, dass der Kernpreisindikator für individuelle Verbrauchsausgaben 3,1% im Vergleich zum Vorjahr im April im April über 2,9% in prognostizierten Prognosen, die von Investing.com und 1,9% während der vorherigen Sitzung vorbereitet wurden, erstellt wurden.

Der Indikator lag auch über 2% der Fed-Tore und veröffentlichte seit 1992 seinen größten Jahresgewinn aufgrund der nationalen Erholung von Covid-19 und verschiedenen Versorgungsstörungen.

“Wenn wir die Inflation sehen, die ständig mehr als 2% auffällt, was einen Druck bis zur Vergütung aufweisen könnte. Es besteht das Risiko von Risikotrends höher als erwartet” – sagte Masafumi Yamamoto, der Hauptwährungstrateg in Mizuho Securities, sagte Reuters.

, die Investoren jedoch allgemein erwarten, dass der Fed seine derzeitigen Taubenwährungspolitik für einige Monate, wahrscheinlich bis Ende von 2021.

10-jährige Benchmark-Substanzen an Tuneuries fielen auf 1,581%, der zweite Monat des Fallens nach einem Anstieg des 2021 im Jahr 2021 Inflationsbedenken. Inzwischen sagte der Beamte, einschließlich des stellvertretenden Vorsitzenden der Fed Richard Clarida, in der Zwischenzeit, einschließlich des stellvertretenden Vorsitzenden der Fed Richard Clarida, dass die Fed eingezogene Anrufe beginnen kann, wenn sich die Inflation ansammeln wird.

Investoren erwarten nun weitere wirtschaftliche Daten der USA, einschließlich der Löhne der Arbeitslosen- und Arbeitslosenquote, fällig, fällig, um die wirtschaftliche Erholung zu bewerten.