Dollar runter, da Anleger auf die nächsten Hinweise auf die Zinssätze der Zinssätze warten, indem er von Investing.com investiert

Dollar Down jako inwestorzy czekają na następne wskazówki na osi czasu Hike Hight Hike przez Investing.com

Dollar runter, da Anleger auf die nächsten Hinweise auf die Zinssätze der Zinssätze warten, indem er von Investing.com investiert

© Reuters.

von Gina Lee

investing.com – Der Dollar war am Montagmorgen in Asien runter und verblieb fast 16 Monate hoch. Investoren erwarten nun auf die nächsten Hinweise auf dem Status der US-wirtschaftlichen Erholung von Covid-19 nach den Erbringungswetten für eine US-Bundesreservezinserhöhung während der vorherigen Woche, da die Inflation weiterhin in die Skyrocknung ist.

Der US-Dollar-Index, der den Greenback gegen einen Korb anderer Währungen verfolgt, der um 0,13% bis 95.007 bis 23:32 Uhr et (4:32 Uhr GMT) verfolgt.

Das USD / JPY-Paar ist mit 0,01% bis 113,86, nach dem BIP des dritten Quartals des dritten Quartals von einem BIP des dritten Quartals von einem größeren als erwarteten 3% gegenüber dem Vorjahresniveau und einem Viertel von 0,8%.

Das AUD / USD-Paar wurde mit 0,16% bis 0,7344 angetrieben, wobei die Reserve Bank of Australia den Minuten von seiner November-Sitzung am Dienstag freigibt. Das NZD / USD-Paar ist mit 0,03% bis 0,7049 umgesetzt.

. Das USD / CNY-Paar ist mit 0,05% auf 6,3819 gesetzt. Chinesische Daten, die früher am Tag veröffentlicht wurden, zeigten, dass die Investitionen mit fester Asset 6,1% im Vergleich zum Vorjahr 6,1% stieg. Die industrielle Produktion stieg im Jahresvergleich um 3,5% und der Einzelhandelsumsatz wuchs im Oktober um 4,9% gegenüber dem Vorjahr. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 4,9%.

Chinesische Präsident XI Jinping wird auch einen virtuellen Gipfel mit dem US-amerikanischen Pendento-Joe Bidingen halten.

Das GBP / USD-Paar kanten 0,11% bis 1,3428 an.

US-Daten, die in der vorherigen Woche veröffentlicht wurden, zeigten, dass der Verbraucherpreisindex seit 1990 auf seinem schnellsten Jahresangestellte wuchs und der Dollar-Boost ergab. Die Anleger zweifeln nun zweifelhaft an die Beharrlichkeit der Fed, dass der Inflationsdruck vorübergehend ist, was die erste Rate bis zum 20. Juli bis zum 20. Juli und eine hohe Wahrscheinlichkeit eines anderen bis zum November 2022 zum Ende der letzten Woche eine hohe Wahrscheinlichkeit in Höhe von einem anderen Zeitpunkt sein wird.

Investoren erwarten jetzt die US-Retail-Verkaufsdaten, die veröffentlicht werden am Dienstag. “Es ist wichtig, anzusehen, was die US-amerikanischen Verbraucher noch nicht eingelöst haben sagte in einer Notiz.

Der von stark euro gewichtete Dollarzindex wurde auch vom Tropfen des Euro-Tropfens erhöht, da die Europäische Zentralbank (EZB) seinen derzeitigen dovish-Ton nicht ändern wird. Der Euro war wenig ändert sich bei 1,14455 US-Dollar, was in der Nähe des 16-monatigen Niedrigs von Freitag in Höhe von 1,1433 US-Dollar verlief. EZB-Präsident Christine Lagarde wird auch vor dem Ausschuss für wirtschaftliche und monetäre Angelegenheiten des Europäischen Parlaments später am Tag sprechen.

.