Dollar steigt mit steigenden Renditen, China verlagert Fokus zu wachsen um Investing.com

Dollar, gdy daje wzrost, Chiny przesuwa skupić się na rosną przez Investing.com

Dollar steigt mit steigenden Renditen, China verlagert Fokus zu wachsen um Investing.com

© Reuters.

von Gina Lee

investing.com – Der Dollar stand am frühen Trading Dienstagmorgen in Asien in Asien auf, nachdem er während der US-Handelssitzung übernachtt.

Die Stärkung des Dollars kommt als Berichte in China vermuten lassen, dass die Regierung ihren Fokus von einer strafferen Regulation der Sektoren verlagert, die er betrifft, um das Wachstum zu stützen.

Mit dem US-Treasury-Renditen-Kurvenstürme und Bindungen mit kürzerem Reifstreibern stieg der Dollar an. Der US-Dollar-Index, der den Greenback gegen einen Korb anderer Währungen verfolgt, stieg um 0,04% auf 93,84 bis 9.30 Uhr et (01:30 Uhr GMT).

Das USD / JPY-Paar war 0,14% bis 113,85. Der Yen wurde in den letzten Tagen gegen die USD verstärkt, nachdem sie letzte Woche die 114-Markierung getroffen hatte. Der Produzentpreisindex des Japans für September stieg im Vergleich zu einer erwarteten Erhöhung um 0,9% von 1% und einer ähnlichen Erhöhung des Augusts.

in Südkorea sank das USD / KRW-Paar 0,26% auf 1.164.94, als das Wachstum verlangsamte. Die Bank of Korea-Daten zeigte, dass das BIP des Landes im dritten Quartal des Jahres 0,3% stieg, verglichen mit dem Vorquartal. Das erwartete Wachstum nach einer Umfrage der Reuters betrug 0,6%.

Das AUD / USD-Paar stieg 0,18% auf 0,7503, während das NZD / USD-Paar 0,07% auf 0,7165 stieg. In Australien fiel der Anz-Roy Morgan Australia Consumer Confidence Weekly Index auf 106,8, ab 107.

Das USD / CNY-Paar sank 0,06% auf 6,3820. In China steigen

Anliegen, dass Strommangel zu Produktionsunterlagen und Produktmangel der Lieferkette führen könnten, was das Wachstum beeinträchtigen könnte.

Xinhua News Agency meldete einen Überblick über die Strategie der Regierung, um mit den 10 dringendsten Herausforderungen für die Wirtschaft des Landes umzugehen. Der angegebene Bericht deutet auf die politische Richtung hin, die die Staats- und Regierungschefs des Landes während einer Reihe von Sitzungen in den nächsten Wochen einnehmen könnten, einschließlich einer Plenarsitzung des 19. Zentralkomitees im nächsten Monat und der Zentralen Wirtschaftsarbeitskonferenz.

Laut Xinhua werden die neuen Prioritäten voraussichtlich den privaten Verbrauch und die Investitionen ankurbeln, nachdem sich das Wachstum im dritten Quartal des Jahres auf 4,9% verlangsamt hat.

“Verbrauch und Investitionen sind die” zwei Motoren “, um eine größere Binnennachfrage zu erreichen”, sagte Xinhua, wie von der South China Morning Post zitiert.

Das GBP/USD-Paar sank um 0,06% auf 1,3759.