Dollarkanten höher; Omicron, harte russische Haltung im Fokus von Investing.com

Krawędzie dolara wyżej; Omicron, Hard-Line rosyjski postawa w centrum uwagi przez Investing.com

Dollarkanten höher; Omicron, harte russische Haltung im Fokus von Investing.com

© Reuters. Von Peter Krankenschwester

Investing.com – Der Dollar, der am frühen europäischen Messen Mittwoch höher ist, aber Bereiche sind fest, da die Händler die Auswirkungen der Omicron Covid-Variante als die Jahresendansätze weiterhin einschätzen.

um 2:55 Uhr et (0755 GMT), der Dollarzindex, der den Greenback gegen einen Korb mit sechs anderen Währungen verfolgt, stieg 0,1% bis 96,558 an.

USD / JPY stieg 0,1% auf 114.16, EUR / USD fiel 0,1% auf 1.1267, GBP / USD sank um 0,1% auf 1.3252, nachdem die britische Wirtschaft in der Zeit der britischen Wirtschaft langsamer wuchs / USD sank 0,2% auf 0,7137.

“Die Woche zuvor und derjenige nach Weihnachten sind anfällig für die meisten Asset-Klassen mit niedriger Volatilität, einschließlich FX,”, sagte Analysten, die in einer Notiz, in einer Notiz. “In diesem Jahr werden einige saisonale Tendenzen mit der von der Omicron-Variante gemischt, die zu zwingen Neue Beschränkungen und Märkte, die noch eine Woche voll bearbeiten der wichtigsten Zentralbankentscheidungen. ”

, Blick auf das größere Bild, multiplizieren omizronen Infektionen in ganz Europa, den Vereinigten Staaten und Asien, was dazu führt, dass viele Länder neue Bewegungseinschränkungen an den wahrscheinlichen Nachteil an den Risksstimpiment betrachten, wodurch der Safe-Haven-Dollar profitiert wird.

Darüber hinaus kündigte die US-Bundesreserve letzte Woche die Beschleunigung des Rückzugs des Anleihenkaufprogramms in der letzten Woche an, wodurch der Erhebung von Zinssatzwanderungen in die erste Hälfte von 2022 nach vorne brachte.

Dies steht im Gegensatz zu der noch sehr anerkannischen Haltung der Bank of Japan Während die europäische Zentralbank letzte Woche nur in Stimulus gereinigt wurde, beherrschte immer noch ein weiterer Zinssatzwanderer. Russland massiert Truppen in der Vorbereitung auf die Invasion.

Präsident Vladimir. Putin nahm an einer Redestagtag eine Hardline-Haltung und sagte, Russland hatte keinen Raum, um sich mit den Vereinigten Staaten über die Vereinigte Staaten in der Ukraine zurückzuziehen, und würde in eine “militärtechnische” Reaktion zurückzunehmen, es sei denn, der West runter.

Als Reaktion darauf erklärte, ein BIDEN-Administrationsbeamter erklärte, dass US-Beamte in den Bereichen robuste Exportkontrollmaßnahmen berücksichtigt werden, um die Wirtschaft der Russland zu stören, sollten die Ukraine eindringen.

USD / RUB fiel 0,2% auf 73,8510, wobei der Rubel von der Bank of Russia-Wanderzinsen um 100 Basispunkte in letzter Woche um 100 Basispunkte profitierte, sein zweites Verfahren in diesem Jahr.

an anderer Stelle, usd / probieren sank um 0,3% auf 12.4859, mit der Lira, die von Rekordstunden gegen den Dollar nach dem Präsidenten Receps REPP-Tayyip Erdogan früher in dieser Woche erholte, um die Währung zu unterstützen, einschließlich eines Programms, um Einsparungen von Schwankungen in der Lira zu schützen.

.