Dollarkanten niedriger als Vertrauen über Omicron unterstützt hohe Renditen von Investing.com

Krawędzie dolara obniżają się jako zaufanie na Omicron obsługuje wysokie modernia przez Investing.com

Dollarkanten niedriger als Vertrauen über Omicron unterstützt hohe Renditen von Investing.com

© Reuters. Von Peter Krankenschwester

investing.com – Der Dollar, der am Donnerstag am Ende des Donnerstags unnachgiebig gehandelt wurde, in der Nähe eines einwöchigen niedrigen, inmitten wachsenden Optimismus für den globalen wirtschaftlichen Ausblick trotz des Anstiegs der Fälle von Omicron-Varianten Covid.

um 2:50 Uhr ET (0750 GMT), der Dollarindex, der den Greenback gegen einen Korb mit sechs anderen Währungen verfolgt, sank mit 0,1% auf 96,043, wodurch früher bis zum ersten Mal bis zum ersten Mal auf 96,018 Uhr seit dem 17. Dezember zurückgegangen ist.

USD / JPY stieg um 0,1% bis 114.19, mit dem Yen, einem weiteren sicheren Hafen, trotz Japaner Upgrade früher donnerstags seine Wachstumsprojektionen für das nächste Geschäftsjahr ab April.

Die Wachstumsprojektion wurde für das Fiskal 2022 auf 3,2% aus einem prognostizierten 2,2% echten BIP-Wachstum in einem Mitte des Jahres im Juli gesehen. Dies wäre das schnellste Wachstum seit dem Geschäftsjahr 2010.

EUR / usd stieg um 0,1% auf 1.1338, wobei GBP / USD zu seinem Übernachtungsvorschuss hinzufügt, kletterte GBP / USD 0,1% auf 1.3354, Während der risikoempfindliche AUD / USD auf 0,1% bis 0,7218 stieg, stieg der Anstieg von mittwochs von fast 1%.

Risikomiquenz hat sich verbessert, da die Woche fortgeschritten ist, von einigen Studien geholfen hat, die darauf hingewiesen haben, dass Patienten mit der Omicron-Variante ein geringeres Risiko eines Krankenhauses und einer schweren Erkrankung gegenüber der Delta-Variante im Vergleich zur Delta-Variante, der zuvor dominanten Belastung, einem geringeren Delta-Varianten haben.

Helfen auch die Freisetzung positiver US-wirtschaftlicher Daten am Mittwoch, wobei das BIP im dritten Quartal im Quartal mit einem Quartal von 2,3% wächst und im November den bestehenden Hausverkauf auf 1,9% steigt. Es war jedoch das Vertrauen der US-Consumer-Vertrauen, das sich im Dezember mehr als erwartet verbessert, trotz der Wiederauflage in Infektionen von Covid-19, die den größten Einfluss hatten.

“Die Erwartungen an kurzfristige Wachstumsperspektiven verbesserten sich, um die Bühne auf das fortgesetzte Wachstum in frühen 2022 festzulegen. Der Anteil der Verbraucher planen, Häuser, Automobile, große Geräte und Urlaub in den nächsten sechs Monaten zu erwerben Alles erhöht “, sagte eine Conference Board-Sprecherin.

Die wirtschaftliche Datenschiefere ist donnerstags verpackt, darunter anfängliche Arbeitslosenansprüche, neue Hausverkäufe, dauerhafte Güterbestellungen und den PC-Preisindex. Es enthält auch ein persönliches Einkommen und Ausgaben sowie die University of Michigan Consumer Sentiment und Erwartungen in Indizes.

an anderer Stelle, usd / probiert, um 1,8% auf 11.8270 zurückzutreten, wobei die Lira nach Präsident Recep Recep Tayyip Erdogan anregt, sagte der Mittwoch, dass die Maßnahmen zum Schutz der türkischen Lira-Bankeinlagen von Abschreibungen inmitten einer Währungskrise sein Ziel erreicht haben.

Das heißt, die Währung ist bisher in diesem Jahr noch etwa 40% nach unten nach einer Reihe von Zinssätzen, die vom Präsidenten entwickelt wurden, trotz der über 20% starken Inflation.

an anderer Stelle stieg der russische Rubel auf den höchsten Niveau in der jährlichen Pressekonferenz von Präsident Vladimir Putin, gegen einen Kulisse der anhaltenden Spannung an der ukrainischen Grenze, wo über 100.000 russische Truppen massiert sind. Analysten wollen sehen, ob Putin zu einem allgemeineren Publikum wiederholt, die die Hawkish-Kommentare, die er in der Woche früher an seine Verteidigungshäute machte.

.