Dollarkanten niedriger nach dem Fed-Zug; Lira schlägt wieder von investing.com

Krawędzie dolara niższe po ruchu Fed; LIRA załamuje się ponownie przez Investing.com

Dollarkanten niedriger nach dem Fed-Zug; Lira schlägt wieder von investing.com

© Reuters. Von Peter Krankenschwester

investing.com – Der Dollar, der am frühen europäischen Fachmann am Donnerstag geschwächt wurde, rutschte der Tag nach der Federal Reserve bestätigt, dass sie die Verjüngung seines Bondkaufenprogramms und der Treffen der Europäischen Zentralbank und der Bank von England beschleunigen .

um 2:55 Uhr ET (0755 GMT), der Dollarzindex, der den Greenback gegen einen Korb mit sechs anderen Währungen verfolgt, sank 0,2% auf 96.263, wodurch sich von einem Höchststand von 96,914 in unmittelbarer Nachwirkungen der Fed-Entscheidung zurückzogen.

USD / JPY stieg um 0,1% bis 114.17 und der risikominanzielle AUD / USD stieg 0,1% auf 0,7176 auf 0,1% auf 0,7176, profitierte von starken Beschäftigungsdaten auch nach der Reserve Bank of Australia Gouverneur Philip Lowe, dass es unwahrscheinliche Zinssätze war .

Die US-amerikanische Zentralbank kündigte am Mittwoch an, dass sie die Verjüngung seines Asset-Buy-Programms beschleunigte, um seine Käufe der Pandemie-Era-Anleihe zu beenden März. Dadurch wird bis Ende 2022 den Weg für drei Viertel- prozentuale Zinssätze, ein schnelleres Tempo der Geldpolitik anziehen als zuvor geführt.

Der Dollar, den der Dollar anfänglich auf der Ankündigung stieg, bevor er schnell zurückziehend ist, was darauf hindeutete, dass Märkte für etwas noch mehr Hawkish positioniert waren.

Die Preise der USA

Trotz des Rückzugs des Dollars Donnerstag, “Risiken sind jetzt eindeutig in Richtung eines früheren Starts zum Wanderkörper des Feds geneigt als unsere derzeitige Grundlinie von Juni”, sagte Analysten in Nordea in einer Notiz. “Wir sehen mehr Platz für die Fed, um nächstes Jahr mehr Falken zu werden, und erwarten Sie weitere Kurvenabflachen und ein niedrigerer EUR / USD. ”

Aufmerksamkeit wird nun auf die europäische Zentralbank und die Bank of England, mit beiden Institutionen, die später in der Sitzung politische Besprechungen einhalten.

EUR / USD stieg 0,2% auf 1.1303 und GBP / USD war bei 1.3260 weitgehend flach.

Die europäische Zentralbank wird voraussichtlich bestätigen, dass sein Anleihenkaufprogramm im März im März angesichts der steigenden Inflation verurteilt wird. Die durch das Wachstum der Omicron Coronavirus-Variante verursachte Ungewissheit wird jedoch wahrscheinlich bedeuten, dass die politischen Entscheidungsträger sicherstellen wollen, dass der Zinssatzwanderer noch einige Ausweg sind.

Die Bank of England Policymakers muss dagegen entscheiden, ob der erste Zinszunahme, da die Pandemie begann, wodurch ein Anstieg der Inflation gegen einen Anstieg in Coronavirus-Infektionen begann.

Daten, die früher in der Woche veröffentlicht wurden, zeigte U.K. Die Inflation sprang im November auf 5,1% auf 5,1%, mehr als verdoppelt das Ziel der Zentralbank, aber der Premierminister Boris Johnson warnte jedoch am Wochenende, dass eine “Tidal Wave” von Covid Fälle kommen.

an anderer Stelle, usd / probierten über 3% auf 15.2225, und stieg erstmals über das 15-jüngste Treffen der der Türkei-Zentralbank, da Händler einen weiteren Rate gesenkt hatten, obwohl die Inflation über 21% stieg.

Die Zentralbank hat seinen Kennentsatz seit September um 400 Basispunkte auf 15% als Teil von Präsident Tayyip Erdogans unorthodoxem Wirtschaftsplanprogramm von Präsident Tayyip Erdogan geschnitten und wird erneut erwartet, dass der Schlüsselsatz um 100 Basispunkte auf 14% später in der Sitzung umgestellt wird.

.