Duke Ellington Schule verzögert Namensgebung Theater nach Dave Chappelle von Reuters

Duke Ellington School opóźnia teatr nazewnictwa po Dave Chappelle przez Reuters

Duke Ellington Schule verzögert Namensgebung Theater nach Dave Chappelle von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Die Leute nehmen an einer Rallye zur Unterstützung des Netflix Transgender-Angestelltenwegs “Stehen Sie in Solidarität teil, um das Streaming von Comedian Dave Chappelle’s New Comedy-Special, in Los Angeles, Kalifornien, 20. Oktober 2021 zu protestieren. Reuters / Mario Anz

von Kanishka Singh

(Reuters) – Die Duke Ellington School of the Arts, in Nordwest-DC, sagte, es wird das Umbenennen seines Theaters nach Dave Chappelle, einem der bekanntesten Absolventen, um mit den Mitgliedern der Schule umzusetzen, die sich mit den Angehörigen der Sorgen der Sorgen um die Schulmitglieder umzunehmen Das neueste Netflix (NASDAQ: NFLX) von Comedian (NASDAQ: NFLX) COMEDY SPECIAL.

Die ursprünglich für den 23. November geplante Veranstaltung wurde nun bis zum 22. April umgebracht, sagte die Bildungseinrichtung in einer Erklärung am Freitag.

Chappelle’s Latest Netflix Comedy SPECIAL, “Den Näher”, wurde von einigen kritisiert, die es als Spott von Transgender-Leuten sahen. Unterstützer des Comedian HTTPS://www.Reuters.com/world/us/comedian-dave-chappelle-addresses-netzflix-transgender-conTroversy-full-First-2021-10-25 betrachtete es als Schrei gegen Abbrechenkultur.

Netflix Chief Content Officer TED Sarandos hatte Chappelles provozierende Sprache in “The Nigher” anerkannt, sagte aber früher, dass es die Linie nicht in einständiger Gewalt überschritten hat.

“Dave ist ein Künstler und Aktivist und applaudiert die Schule, die Zeit nimmt, um kreative und kritische Denker zu entwickeln” Carla Sims, ein Vertreter für Chappelle, erzählte der Washington Post am Freitag. “Er unterstützt die Schule und die Bemühen, um zu offenen Gesprächen vs. Stornierungen beizutragen.”

In seiner Erklärung beschrieb die Duke-Ellington-Schule der Künste Chappelle als “angesehenste Alumni” und “ein wichtiger Gedankenführer”, wobei der Mittel, der den Komiker hinzugefügt hat, in Millionen von Dollar-Dollar persönlich gespendet oder erhöht, um die Unterfinanzierung der Schule anzugehen.

“Das nähere – die am meisten beobachtete Comedy-Special in der Geschichte von Netflix, die eine 96% ige Publikumsbewertung gewonnen hat auf Rotten Tomatoes – hat eine nationale Debatte über Rasse, Geschlecht, Sexualität und ‘Kultur abbrechen’ ausgelöst “, sagte die Schule.

“Wir glauben auch, dass die ursprünglich für den 23. November 2021 geplante Veranstaltung, ohne vorher Fragen und Bedenken von Mitgliedern der Ellington-Community zu beantworten, eine verpasste Gelegenheit für einen lehrreichen Moment wäre”, hieß es weiter.

Die Institution sagte, sie erkenne nicht, dass jeder den Standpunkt eines Künstlers akzeptieren oder begrüßen werde, aber fügte hinzu, dass sie die Vorstellung ablehne, dass eine “Cancel-Kultur” gesund oder konstruktiv sei.

letzten Monat protestierten Dutzende von Menschen in der Nähe des Hauptsitzes des Streamingunternehmens wegen Chappelles neuestem Netflix-Spezial.