Europäische Erdgaspreise fallen auf in der Nähe von 3-wöchiger Niedrig an steigenden Angebot von Bloomberg

Europejskie ceny gazu ziemnego spadają do 3-tygodniowego niskiego poziomu wschodzącym przez Bloomberg

Europäische Erdgaspreise fallen auf in der Nähe von 3-wöchiger Niedrig an steigenden Angebot von Bloomberg

© Reuters. Europäische Erdgaspreise fallen auf in der Nähe von 3-Wochen-Niedrigungsversorgung an. als industrielle Herunterfahren und warme Wetterkurle.

Futures sanken am Mittwoch bis zu 9,7% als Flottilla von US-amer. LNG-Ladungen in die Region, während mehrere Schiffe, die nach Asien segeln, jetzt nach Europa umgeleitet haben. Weitere Lieferungen kommen nach den Rekordpreisen früher in diesem Monat Zwangsfabriken, um sich zu stoppen oder zu verlängern, die Nachfrage nach der Nachfrage, ebenso wie der Kontinent unablässiger warme Temperaturen.

Die europäischen Gaspreise stiegen in diesem Jahr mehr als 400% an, wobei Russland mit den Strömungen der Russland zu einer Zeitnachfrage zurückgefordert wurde. Während die Preise in der vergangenen Woche gesunken sind, sind sie immer noch mehr als fünfmal höher als der Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Die LNG-Erleichterung kann auch kurzsichtig sein, mit geopolitischen Spannungen und russiger Druck, um umstrittene Nord Stream 2-Pipeline an Deutschland zugelassen zu sein, um Händler am Rand zu halten.

“Europas Gasproblem dürfen nächstes Jahr nicht weggehen”, sagte Andrew Hill, Leiter der europäischen Gasanalyse in Bloombergnef, in einem Bericht am Mittwoch. “Geopolitische Fragen und Barrimon mit Russland, insbesondere um die Nord Stream 2-Pipeline, wird zunehmen der Geltungsbereich für Russland, um in der ersten Jahreshälfte nach Europa zu begrenzen, und möglicherweise noch viel länger. ”

Benchmark Die europäischen Gaspreise fielen auf 96,22 Euro A Megawatt-Stunde, bevor er mit 97,50 Euro um 9:51 Uhr in Amsterdam handelte. In der u.K. sind die Preise bis zu 12% auf 235 Pence ein Therm, das niedrigste seit Dezember, dem niedrigsten.

LNG-Lieferungen ergeben sich bereits in europäische Netze. Fließt von der Isle of Grain und Milford Haven Terminals in der U.K. Hab mehr als 20% seit dem 24. Dezember nach Daten des nationalen Gitters (LON: NG). Die Flows an anderen Häfen in Europa werden ebenfalls zunehmen, mit der Anzahl der US-amerikanischen Ladungen der Kontinent, die die Anschlüsse des Kontinents von einem Drittel über das Wochenende springen.

Die Region zieht auch mehr Vorräte an, als Asiens größte Käufer entscheiden, ihre Vorräte in diesem Winter zu nutzen, anstatt mehr Ladungen zu beschaffen.

Früher: Eine andere Winter-LNG-Fracht scheint in Europa aus China aus China auszutreten, von China

-Gas hat in den letzten Wochen aufstößt, um die Niveau von mehr als 180 Euro eine Megawattstunde in der letzten Woche aufzunehmen, nach einem scharfen Rückgang der Sendungen aus Russland. Die Strommärkte folgten einem ähnlichen Trend, mit Händlern, die Anfang Januar für enge Vorräte streben, als etwa 30% der Frankreichs Kernflotte offline sein wird.

Deutsche Macht für das nächste Jahr sanken auf 2,1% auf 221 Euro eine Megawatt-Stunde.

hoch. Die Energiepreise haben bereits Aluminium-Dunkerque Industries Frankreich, Europas obere Schmelzstätte des Metalls gezwungen, den Ausgang einzudämmen. Der Nyrstar von Travigura sagte, dass die Zinkproduktion in Frankreich Anfang Januar anhalten wird, und rumänische Düngemittelhersteller Azomures stoppte vorübergehend die Aktivität.

Höhere Windenergieproduktion und mildere Wetter haben auch dazu beigetragen, die Nachfrage nach dem Kraftstoff zu reduzieren, um Strom und Heizung zu erzeugen.

© 2021 Bloomberg L.P.