Französische Inflation traf fast 10-Jahres-Hoch von 2,7% im September von Reuters

Francuska inflacja trafiła w pobliżu 10-letnich 2,7% we wrześniu przez Reuters

Französische Inflation traf fast 10-Jahres-Hoch von 2,7% im September von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Menschen, Tragen von Schutzgesichtsmasken, Warteschlange außerhalb eines Shops in einer Straße in Nizza Wie Frankreich ’16 Hardest-Treffer-Abteilungen werden in eine dritte Sperren gehen, um die Rate der Coronavirus-Krankheit (Covid-19) -Kontaktion, März zu verlangsamen 19, 2021. REUT

Paris (Reuters) – Die französische Inflation stieg im September etwas weniger als erwartet, er erreichte jedoch in fast einem Jahrzehnt der höchste Rate, vorläufige Daten aus der Insee-Statistikagentur, die am Donnerstag gezeigt wurden.

Insee sagte, dass der EU-harmonisierte Verbraucherpreise-Index von August um 0,2% fielen und eine 12-monatige Inflationsrate von 2,7% von 2,4% im August auflegte.

Der Seit September war der höchste seit Dezember 2011, lag jedoch etwas unter einer durchschnittlichen Prognose für 2,8% in einer Reuters Umfrage von 24 Ökonomen der Ökonomen.

Wie ist der derzeit der Fall in vielen Ländern, deren Energiepreise steigen die Inflationsspitze in Frankreich. Sie stiegen 14,4% gegenüber einem Jahr im September, sagte INSEE