GameStop verpufft nach schwindelerregendem Anstieg des volatilen Handels um Investing.com

GameStop fizzles po zawrotnym wzroście lotnych tradingów przez Investing.com

GameStop verpufft nach schwindelerregendem Anstieg des volatilen Handels um Investing.com

© Reuters.

Investing.com – GameStop Corp. (NYSE: GME) stieg am Montag, und die Aktien blieben am Montagmorgen sporadisch im volatilen Handel stecken und markierten eine schwindelerregende und peinliche Fahrt nach oben.

Videospiel Händler Aktien verdoppelt in einer Woche. Es ist die kompakteste Aktie in den USA, mit mehr als 138% seiner Aktien kurz verkauft, nach CNBC. GameStop-Aktien gewannen am Montag im Vormittagshandel mehr als 140% und fielen dann kurzzeitig negativ. Sie lagen zuletzt bei etwa 11% pro Tag.

Anfang dieses Monats sagte GameStop Chewy Inc. (NYSE: CHWY) Mitbegründer und ehemaliger CEO Ryan Cohen wird in den Vorstand einsteigen, was Hoffnungen schürt, dass es auf einen Strategiewechsel drängen wird. Diese Nachricht erzwang einen scharfen Kauf von Aktien, da Hedgefonds und andere Investoren versuchten, ihre Kurzwetten abzudecken. Die Aktien stiegen im Jahresverlauf um 2,962 Prozent.

Am Montag stufte die Telsey Advisory Group ihr Rating für die Aktien unter Hinweis auf einen starken Anlauf auf eine schlechtere Performance herab.

“Der plötzliche, starke Anstieg des Aktienkurses und der Bewertung von GameStop wurde wahrscheinlich von einem kurzen Druck getrieben, angesichts des hohen kurzen Interesses und in geringerem Maße spekulationen Dauchanleger”, so das Unternehmen. “Wir glauben, dass das derzeitige Niveau der Aktienkurse und -bewertungen nicht nachhaltig ist.” GameStop-Aktien wurden um 96 US-Dollar gehandelt.