Gold nach unten, vorsichtiges Warten auf US-Jobs-Daten geht weiter bis Investing.com

Gold Down, Cautious CHACK NA DANE Praca w USA kontynuuje przez Investing.com

Gold nach unten, vorsichtiges Warten auf US-Jobs-Daten geht weiter bis Investing.com

© Reuters.

Von Gina Lee

Investing.com – Gold fiel am Mittwochmorgen in Asien aus. Anleger setzten ihre vorsichtige Wartezeit auf den jüngsten US-Jobbericht fort, der Hinweise darauf liefern könnte, wann die Federal Reserve mit einer Verjüngung der Vermögenswerte und Zinserhöhungen beginnen könnte.

Gold Futures sank um 0,06% auf $1.817.05 bis 12:31 Uhr ET (4:31 Uhr GMT). Der Dollar, der sich normalerweise umgekehrt zu Gold bewegt, stieg am Mittwoch, nachdem er am Vortag ein mehr als dreiwöchiges Tief erreicht hatte.

Auf der Datenfront lag der US Conference Board (CB) Verbrauchervertrauensindex bei 113,8, ein Sechsmonatstief, und das S Die Europäische Zentralbank (EZB) beginnt auch nachzudenken, ob Sie mit dem Eurozone-Verbraucherpreisindex (CPI) im Agrez-Preisindex (CPI) beginnen sollen

Dazu gehören das EZB-EZ-Ratsmitglied Robert Holzmann, der vorgeschlagen hat, dass Asset-Verjüngungs-Verjüngungen auf der Agenda des EZB-Treffens erfolgen sollte, was in der folgenden Woche stattfindet.

in Asien-Pazifik, China Caixin Manufacturing Manager Index (PMI), der früher am Tag veröffentlicht wurde, war ein niedrigerer als erwartet 49,2, unter der 50-Mark-Wachstum. In Australien stieg das BIP um 9,6% gegenüber dem Vorjahr und ein Viertel von 0,7% gegenüber dem Viertel.

Holdings in SPDR Gold Trust (P: GLD) fielen am Dienstag, der niedrigste Niveau seit April 2020 um 0,2% auf 1.000.26 Tonnen.

in anderen Edelmetallen war Silber auf 23,88 € pro Unze, während Platin um 0,3% stieg Palladium gewann 0,5%.

.