Großbritannien setzt für die meisten weit verbreiteten Gehaltserhöhungen in über einem Jahrzehnt – CBI By Reuters

UK Set dla najbardziej rozpowszechnionych wynagrodzeń w ciągu ponad dekady - CBI przez Reuters

Großbritannien setzt für die meisten weit verbreiteten Gehaltserhöhungen in über einem Jahrzehnt – CBI By Reuters

2/2 © Reuters. Dateifoto: Arbeiter gehen während der Morgenstunden-Stunde im Finanzviertel des Kanarischen Wharf in London, Großbritannien, 26. Januar 2017. Reuters / Eddie Keogh / File Foto 2/2

von David Milliken

London (Reuters) – Die britischen Arbeitgeber planen Pay-Pay-Steigungen als jederzeit seit der globalen Finanzkrise, da sie sich bemühen, Mitarbeiter nach der Coronavirus-Pandemie und Brexit zu rekrutieren, Daten aus dem Bund der Britischen Industrie, die am Montag gezeigt wurden.

Die CBI sagte, 44% der Unternehmen, die in der Schlange mit der Inflation und 24% geplanten, in Inflationsabzahlungen, den höchsten kombinierten Anteil, der seit seiner Ermessung des Unternehmens im Jahr 2009 begonnen hat. Board als Firmen wieder öffnen und die Wirtschaft erholt sich, “Matthew Percival, der Direktor des CBI von Fähigkeiten und Inklusion.

jedoch warnte er Diese Unternehmen dürften Höhere Lohnrechnungen an ihre Kunden weitergeben, es sei denn, die Produktivität verbesserte sich, vor allem auch, wie viele, die auch erforderlich waren, um in der Pandemie eingenommene Darlehen zurückzuzahlen.

Die Aussicht auf höhere Preise betrifft wahrscheinlich die Bank of England, da seine politischen Entscheidungsträger diese Woche treffen. Die BOE erwartet einen kurzzeitigen Inflationsanstieg aufgrund höherer Ölpreise und Engpässe mit Lieferketten, aber bisher hat es gesagt, dass er nicht erwartet, dass er nicht dauerhafter Inflationsdruck des Arbeitsmarktes erwartet.

Gerade über drei Viertel der 422 Firmen, die von den CBI- und Recruiter Pertemps-Netzwerk im späten August abrunden wurden, fallten die Arbeitsmangel an der Wettbewerbsfähigkeit, den höchsten Anteil in über fünf Jahren.

Der CBI hat den Anruf der Regierung erneuert, um nach dem Brexit-Visum-Einschränkungen auf Arbeiter der Europäischen Union mit In-Demand-Fähigkeiten zu lindern.

separat, Manufacturing Trade Body make UK sagte seine Mitglieder verzeichneten das schnellste Produktionswachstum seit mehr als 30 Jahren und erwarteten, dass die Produktion bis Ende 2022 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren wird, früher als bisher prognostiziert.

“Die Wachstumsaussichten für die Hersteller steigen weiter, da sich die Volkswirtschaften im In- und Ausland weiter öffnen. Allerdings drohen Lieferketten-Engpässe und der rasch eskalierende Anstieg der Versandkosten Straßensperren auf den Weg zu schnellerem Wachstum zu bringen “, sagte Make UK-Chef Stephen Phipson.

Make UK kritisierte auch eine jüngste Entscheidung der Regierung, die Sozialversicherungsbeiträge der Arbeitgeber zu erhöhen.