• April 23, 2020

Beginner es Guide zum Forex Trading auf den Philippinen

forex

Beginner es Guide zum Forex Trading auf den Philippinen

Vielleicht filipinos nicht ganz verstehen, die Vorteile, die Währung (Forex) im Online-Geschäft. Einige denken, dass er einen Ökonomen und Mathematiker nimmt, um am Devisenhandel teilzunehmen. Aber im Morgengrauen Technologie, wird es einfacher für alle, Forex.So beitreten, was ist Forex? Forex, auch bekannt als FX, Fx oder Forex-Markt, ist der größte Finanzmarkt der Welt. Während Währungen gleichzeitig auf Kosten des Kaufs und Verkaufs gehandelt werden, hat es eine Kapazität von 4 Billionen Dollar an Transaktionen täglich, verglichen mit 25 Milliarden Dollar in New York Stock Exchange (NYSE) Transaktionen. In der Tat, viele Filipinos erleben Forex jeden Tag. Wenn Eltern, Bruder, Schwester, Onkel, Tante und sogar ihre Großmütter und Großeltern aus dem Ausland etwas Geld schicken, sagen wir, Dollar, dann müssen Sie es in Pesos umtauschen, so dass Sie es auf dem Land verwenden können. Auch wenn Sie ins Ausland reisen, müssen Sie Ihre argentinische Währung dieses Landes umtauschen, damit Sie das Geld ausgeben können. Dann werden Sie verstehen, dass sie nicht den gleichen Wert haben, jetzt auf diese Beispiele, haben Sie ein klares Bild des Forex-Marktes.Die Währung des Wertes einer bestimmten Währung hängt von der Tatsache, dass der Forex-Markt über die wirtschaftliche Stabilität des Landes denken, jetzt und in der Zukunft. Wenn Sie die Währung kaufen und sagen, dass es der US-Dollar (USD) ist, hoffen Sie, dass die US-Wirtschaft stärker sein wird, so dass, wenn die Zeit kommt, ihre Währung höher ist, was einen Gewinn ergibt. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Kauf einer Währung auch eine andere Währung verkaufen können. Auf dem Forex-Markt werden Währungen paarweise gehandelt. Zum Beispiel US-Dollar und Euro (Dollar/Euro) oder britisches Pfund und Japanischer Yen (Pfund/Yen). Sie sind gewöhnlich und die wichtigsten Währungspaare werden auf dem Markt gehandelt. Wie kommt es dazu? Im Gegensatz zu den USA hat der Forex-Markt keinen bestimmten Standort. Das bedeutet nicht, dass sie sich verstecken, weil sie völlig legal sind. Dies ist kein physischer Ort, da er als OTC-Markt behandelt wird, da der gesamte Markt täglich elektronisch von einem Bankennetz zu vielen Einzelpersonen und Gruppen stattfindet. Wo und wann Können Sie am Devisenhandel teilnehmen, auf den Philippinen und auf der ganzen Welt, auch wenn Sie in norte ilocos surfen, sich mit einem Kind treffen oder bequem mit Ihrem Computer und dem Internet auf Ihrem Obstgarten sitzen. Es gibt viele Möglichkeiten, Forex zu handeln. Es gibt unter anderem einen ETF (ETF), Spot-Market-Futures und Optionen. Beginnen Sie mit Forex, Sie müssen ein Konto bei einem vertrauenswürdigen Forex-Broker haben. Dieser Broker gibt Handelsplattformen wie Meta Trader 4, wo Sie nicht nur handeln können, sondern auch die jüngsten Bewegungen auf dem Markt sowie Grafiken sehen, so dass Sie das Recht auf Informationen im Handel haben.

Quelle: Kostenlose Artikel aus ArticlesFactory.com

ÜBER DEN AUTOR Journalist, Schriftsteller und Finanzunternehmer.