Industrieproduktion in Brasilien wächst im Januar, aber mit langsamstem Tempo in neun Monaten Reuters

Produkcja przemysłowa w Brazylii rośnie w styczniu, ale w najwolniejszym tempie od dziewięciu miesięcy Reuters

Industrieproduktion in Brasilien wächst im Januar, aber mit langsamstem Tempo in neun Monaten Reuters

© Reuters. Ein Mitarbeiter arbeitet bei der metallurgischen Firma SPTF in Sao Paulo

Jamie McGeever

BRASILIA (Reuters) – Industrieproduktion in Brasilien stieg den neunten Monat in Folge im Januar, Daten zeigten am Freitag, aber es war der langsamste Indikator in diesem Zeitraum, was einen weiteren Beweis dafür, dass die breitere wirtschaftliche Erholung verliert Angewicht. Januar

0,4% Anstieg der Industrieproduktion entsprach genau den Medianschätzungen in einer Reuters-Umfrage unter Ökonomen, während das Wachstum von 2,0% im Jahresvergleich leicht unter der Umfrageprognose von 2,2% Wachstum lag.

Grafik: Brasilien Industrieproduktion – https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/rlgvdedjdpo/IPMONTH.png

IBGE Statistikamt sagte, die wichtigsten Faktoren waren ein Anstieg der Nahrungsmittelproduktion um 3,1% und ein Anstieg der Bergbauproduktion um 1,5%.

Das Gesamtwachstum war nicht nur das langsamste in den letzten neun Monaten, auch IBGE sagte, dass es auf eine viel engere Palette von Kategorien und Segmenten verteilt wurde.

“Die Branche hat ihre positiven Ergebnisse beibehalten, sich aber im Januar verlangsamt”, sagte IBGE-Studienleiter Andre Macedo.

“Es ist auch erwähnenswert, dass die Anzahl der Segmente mit negativen Ergebnissen die Mehrheit (14 von 26) war, die bisher nicht in dieser Folge von Neun-Monats-Wachstum gesehen wurde”, sagte er.

Die Produktion von Investitionsgütern und Konsumgütern war nur zwei der vier Hauptkategorien, die im Januar einen Produktionsanstieg verzeichneten, während nur 11 der 26 untersuchten Branchensegmente wachstumal ausgingen, so IBGE.

Einkaufsmanagerindexdaten zeigen, dass das Expansionstempo im brasilianischen verarbeitenden Gewerbe im Februar nach einer dreimonatigen Verlangsamung, die durch das starke Wachstum der Auftragseingänge und der Produktion verursacht wurde, wieder zugenommen hat.

Aber das Vertrauen in die Branche sank im Februar den zweiten Monat in Folge, ein Zeichen dafür, dass die tödliche zweite Welle des COVID-19-Virus ihren Tribut fordert.

In den nächsten neun Monaten des Produktionswachstums wuchs der Sektor um mehr als 42%, sagte IBGE, mehr als aufholen mit einem 27% Rückgang im März und April auf dem Höhepunkt der PANDEMIC COVID-19 und Blockade.

Allerdings ist die brasilianische Industrie immer noch 12,9 % kleiner als ihr Höchststand im Mai 2011, IBGE sagte.

Die Zentralbank prognostiziert für dieses Jahr ein Wachstum der Industrieproduktion um 5,1 %, nach 4,5 % für das Jahr.