Krypto-Enthusiasten Immer Noch An Bord, Die Leine Zeigt

Krypto-Enthusiasten Immer Noch An Bord, Die Leine Zeigt

Krypto-Enthusiasten Immer Noch An Bord, Die Leine Zeigt

Wieder einmal überwand die Schwerkraft von rund $7,900 und lockten die Käufer. Während der letzten 24 Stunden, zusammen mit der Preiserhöhung um mehr als 4%, das Handelsvolumen um fast 30% erhöht. Bitcoin gehandelt in der Nähe von $8,300 am Dienstag morgen. Es scheint jedoch, dass die Wachstums-Impuls wird in der Nähe seiner Erschöpfung.

Bitcoin wieder einmal überwand die Schwerkraft von rund $7,900

Die altcoins duplizieren Sie die Dynamik des bitcoin, die Zugabe von 5% – 7% für den letzten Tag. Berücksichtigt man jedoch flach-Preis-Ebenen, von denen alternative cryptocurrencies haben, jetzt zu beginnen, in Ihrem Fall das tatsächliche Wachstum eher bescheiden. Es ist bemerkenswert, dass mit dem Allgemeinen Wachstum der kryptogeld-Markt, ein leichter Rückgang zeigt stablecoin Tether ().

Crypto Anleger Tether-als sicherer Hafen in einem Versuch zu überleben, die sinkenden Preise über den Markt. Dass Polarisierung ist ein gutes Zeichen für den Markt. Geld ist nicht abgehoben von der cryptomarket, aber ist nun bereit für die Rückkehr auf dem Markt sehr bald.

Tether leichten Rückgang, inmitten der Gesamtmarkt

Tether leichten Rückgang, inmitten Gesamtmarkt

Auch am Beispiel der USDT, sehen wir ein Modell eines realen arbeiten, Projekt in der physischen Welt, wo die Menschen es verwenden, um zu beschleunigen, reduzieren die Kosten und vereinfachen Sie das Geld überweisen. Niemand kümmert sich um die Unterstützung eines digital-asset-wenn die Transaktion ist schnell und Billig, und es gibt keine Preisschwankungen. Doch für die Globale Perspektive, USDT nicht mehrere wesentliche Komponenten: einer Benutzer-Basis und Benutzerfreundlichkeit auf dem Niveau von “ein paar Klicks”.

Waage digitale Währung eingeben will, den Markt mit all dieser Vorteile. Die heftige Reaktion der Regierungen und Zentralbanken auf der ganzen Welt deutet darauf hin, dass die Technologie-Giganten ist direkt am Ziel. Es sammelt alles, was es braucht, um praktisch alle existierenden cryptocurrencies bedeutungslos, und auch die Herausforderung der traditionellen Währungen. Facebook (NASDAQ:) hat einen riesigen Kundenstamm, ein messenger und die Möglichkeit “Geld senden” – Taste in alle seine Produkte.

Auch war das Unternehmen in der Lage, um die bekanntesten Marken Konsortium, das war ein großer Fehler. PayPal (NASDAQ:), Visa (NYSE:), Mastercard (NYSE:), und vielen anderen Firmen sind zu groß, zu nehmen “innovation Risiken”. Außerdem sind Sie sehr abhängig vom Wohlwollen der Aufsichtsbehörden. Eins nach dem anderen, es gibt Neuigkeiten, die großen Namen verlassen oder erwägt verlassen des Konsortiums. Kaum eine Frage der geplanten sabotage, eher, niemand erwartet eine negative Bewertung durch Zentralbanken und Regierungen. Alle diese Unternehmen arbeiten direkt mit den traditionellen Märkten, so dass Sie erlag dem Druck.

At die gleiche time, es gibt noch Hoffnung. Nächste Woche, 27 Mitglieder des Vereins treffen sich in Genf, und die Ergebnisse dieser Tagung geben einen klarener Bild des zukünftigen Projekts. In seinem tweet, Facebook festgestellt, dass einige 1.500 Unternehmen hatten, äußerten Ihre Bereitschaft, an dem Projekt zu beteiligen. Es sollte verstanden werden, dass zusätzlich zu große Risiken einzugehen,” es gibt mehr flexible Unternehmen. Es wäre logischer für Waage, um mehr flexible Teilnehmer von Anfang an, vielleicht auch aus der Krypto-Welt, als von den Marktführern der frühen 2000er Jahre.

Die weltweiten Zentralbanken und die Regierung lehnen die Idee konkret umzusetzen monetäre macht in den Händen der Konzerne. Niemand weiß, welche Entwicklungen riesigen Technologie-Unternehmen beschäftigt sind, aber jeder versteht, dass Sie die Ressourcen haben, dies zu tun, in Erster Linie, technische Spezialisten. In diesem Stadium, Apple, Facebook, Telegramm und andere brauchen die Unterstützung von Regierungen, aber dies wird nicht ewig dauern.