Monte dei Paschi CEO sagt, es ist besser, sich mit der Kapitalbeschaffung von Reuters zu beeilen

Monte Dei Paschi CEO mówi, że lepiej się spieszyć z podnoszeniem kapitału przez Reuters

Monte dei Paschi CEO sagt, es ist besser, sich mit der Kapitalbeschaffung von Reuters zu beeilen

© Reuters. Dateifoto: Ein Mann geht über das Logo der Monte Dei Paschi di Siena Bank in Rom, Italien, 24. September 2013. Reuters / Alessandro Bianchi

von Valentina ZA

Mailand (Reuters) – Die italienische Regierung sollte sich beeilen, um zu helfen Monte dei Paschi erhebt Barzahlung auf dem Markt, sagte der CEO der toskanischen Bank, nachdem die Regierung keinen Verkauf an vergrößerte Rivale UniCredit erlangt hatte.

Italiens Treasury hat gesagt, dass es in Monte Dei Paschi (MPS) ein neues Anteilsanteil unterstützt wird, von dem es 64% besitzt, möchte jedoch, dass andere Investoren mitmachen möchten, um zu vermeiden, dass die Regeln der europäischen Union staatliche Beihilfen antreten.

Um den Vorschlag attraktiv zu gestalten, nachdem UniCredit von einer potenziellen Akquisition gegangen war, möchte Rom zuerst den Abgeordneten von MPs von allen Problemkrediten und jeglichen nicht gewöhnlichen Rechtsrisiken beseitigen, die Quellen gesagt haben.

MPS sagten am Donnerstag, es wurde nicht mehr erwartet, dass es nicht mehr als nächstes an einem Kapitaldeckel steht Jahr, drückte es zurück bis 2023, aber es brauchte noch mehr Kapital, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

“Bereits im Jahr 2021 haben wir gesehen, dass die Auswirkungen der Auswirkungen einer Kapitalerhöhung nicht umgesetzt wurden … (wir stehen) Kapitaleinschränkungen,” Chief Executive Guido Bastianini sagte an Analysten.

“Aus der Sicht der Bank, wenn es zu tun hat, ist es am besten, es eher eher als später zu tun,” er fügte hinzu.

Ausnahme des Verkaufs nach UniCredit, MPS hat einen neuen Geschäftsplan angelegt Bastianini, den Bastianini lag, nachdem das MPS auf Restrukturierungsverpflichtungen zurückgekehrt ist, die mit der EU-Kommission aufgenommen wurden.

Das Treasury diskutiert nun mit der EU ein Update dieses Plans, der eine 2.0-2,5-Kapitalerhöhung in Anspruch genommen hat, um die Genehmigung für den Cash-Anruf zu erlangen, welche Quellen sagt, dass er wahrscheinlich größer ist.

MPS hat verzögerte Mitarbeiterausgänge und Bastianini sagte, dass es die Bank “viel Geld” gekostet hatte, die Tatsache, dass es das Personal nicht verhandelt hatte Vertrag mit Gewerkschaften.

Italienische Banken legen das Personal nur durch kostspielige vorzeitige Ruhestandspläne aus und MPS benötigen mehr Kapital, um das tun zu können.

MPS sagten, es hat nun ein prognostizierter Mangel in seiner Tier1-Hauptstadt nach dem 1. Januar, 2023 und nicht mehr bis Mitte der 2022 erwartet.

Die Bank rauchte auf einen Gewinn von 186,0 Millionen Euro in der Zeit von 186,0 Mio. Euro, von einem Verlust von 450,6 Millionen Euro im Vorjahr dank eines 131,5 Millionen Euro auf zwei Darlehen auf zwei Darlehen, die zurückkehrten, die zurückkehrten.

Fonds, die mit negativen Preisen aus der Europäischen Zentralbank ausgeliehen werden, fährten das Erträgen aus dem Kreditgeschäft mit einem Quartal von 2,5% gegenüber dem Quartal mit einem Quartal von 2,5%, während die Nettogebühren in den Sommermonaten um 6,3% sanken.

.