Myanmar Währung sinkt 60% in Wochen als Wirtschaft Panzer seit Februar Putsch von Reuters

Waluta Myanmar spada 60% w tygodniach jako zbiorniki ekonomiczne od lutego zamachu przez Reuters

Myanmar Währung sinkt 60% in Wochen als Wirtschaft Panzer seit Februar Putsch von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Die Menschen streiken außerhalb einer Bank, um Bargeld zurückzuziehen, in Yangon, Myanmar 13. Mai 1321. Reuters / Stringer

(Reuters) – Myanmars Währung hat seit Anfang September mehr als 60% seines Werts verloren und fördern Lebensmittel und Kraftstoffpreise in einer Wirtschaft, die vor einem Militärputsch vor acht Monaten tank ist.

Viele Goldläden und Geldbörsen wurden aufgrund des Turbulens am Mittwoch am Mittwoch geschlossen, während der Tauchgang von Kyat auf Social Media mit Kommentaren von Stark-Warnungen bis hin zu Bemühungen, etwas Humor reicht, als noch eine andere Krise auf die steigende Nation trifft.

“Dies wird die Generäle rasseln, da sie mit der Kyat-Rate als breiteres Barometer der Wirtschaft besessen sind, und daher ein Reflexion,” Richard Horsey, ein Myanmar-Experte der internationalen Krisengruppe, sagte.

Im August versuchte die Zentralbank von Myanmar, den Kyat 0,8% zu kehren Seite seiner Referenzrate gegen den Dollar, gab aber am 10. September als Druck auf den Wechselkurs auf.

Der Mangel an Dollar ist so schlimm geworden, dass einige Geldwechsler ihre Fensterläden heruntergezogen haben.

“Aufgrund der Währungskursinstabilität derzeit … Alle Northern Breeze-Exchange-Service-Niederlassungen sind vorübergehend geschlossen”, sagte der Geldwechsler auf Facebook (NASDAQ: FB).

Die noch operativen Rate von 2.700 Kyat pro Dollar pro Dollar am Dienstag, verglichen mit 1.695 am 1. und 1.395 am 1. Februar, als das Militär eine demokratisch gewählte Regierung von Nobel Laureate Aung San Suu Kyi führte.

World Bank warnt die Wirtschaft um 18%

Die am Montag vorhergesagte Weltbank würde in diesem Jahr 18% einschränken, und sagte, Myanmar würde die größte Kontraktion in der Region in der Region sehen, und die Anzahl der Armen würde aufstehen.

. Die zunehmenden wirtschaftlichen Drucke kommen inmitten von Anzeichen eines Aufschwung in Blutvergießen, da bewaffnete Milizien nach monatelen Protesten mit der Armee mutiger wurden und von Gegnern der Junta treibt.

“Je schlechter die politische Situation ist, desto schlechter ist der Währungsrate”, sagte ein Senior Executive an einer Myanmar Bank, die es lernte, identifiziert zu werden.

Myanmar kämpft auch, mit einer zweiten Welle von Coronavirus-Infektionen zu befassen, die im Juni mit der Reaktion von Behörden begann, die nach vielen Gesundheitspersonen verkrüppelt waren. Die gemeldeten Fälle sind von ihren Höchstern geliefert, obwohl das wahre Ausmaß des Ausbruchs unklar bleibt.

In den unmittelbaren Monaten nach dem 1. Co-Putsch wurden viele Menschen auf der Suche nach Rettungseinsparungen von Banken https://www.reuters.com/business/finance/lines-tokens-money-brokers-myanmars-crumbling-conomy- Runs-Low-Cash-2021-05-14 und einige kauften Gold, aber ein Schmuck Der Kaufmann in Yangon sagte, dass viele verzweifelte Menschen jetzt versuchten, ihr Gold zu verkaufen.

Die Zentralbank gab keinen Grund dafür, warum er seine verwaltete Float-Strategie früher in diesem Monat aufgegeben hat, aber Analysten glauben, dass seine Fremdwährungsreserven ernsthaft erschöpft sein müssen.

Zentralbank-Beamte beantworteten keine Anrufe, suchten keine Kommentar, aber World Bank-Daten zeigen, dass sie bis Ende von 2020 in Höhe von mindestens 7,67 Milliarden US-Dollar in Anspruch genommen haben. Eine Rate von 1.750 bis 1.755 pro Dollar zwischen dem 13. bis 27. September.

Die Bankführerschaft sagte, die Bemühungen der Zentralbank hatten einen begrenzten Auswirkungen auf einen Währungsmarkt, der Vertrauensmarke aufgetreten war.

Die Wirtschaftskrise hat den Preispreis der Heftklammern getrieben, und das UN-Büro für die Koordination der humanitären Angelegenheiten sagte in dieser Woche, dass rund drei Millionen Menschen nun humanitär erfordern Unterstützung in Myanmar, von einer Million vor dem Putsch.

in einem Land, in dem das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf im vergangenen Jahr nur 1.400 USD betrug, kostet eine 48-kg-Tüte RICE Jetzt 48.000 Kyat oder rund 18 US-Dollar, seit dem Putsch bis zu etwa 40%, während die Benzinpreise nahezu verdoppelt wurden 1.445 kyat pro Liter.

“Wenn Sie Geld haben, kaufen Sie Gold, Sie kaufen Dollars, Sie kaufen (thailändisch) Baht. Wenn Sie kein Geld haben, werden Sie verhungern”, sagte der Facebook-Benutzer Myint in einem Beitrag.

.