• April 26, 2020

Newsletter: Ihre Leser und Sie

Newsletter: Ihre Leser und Sie

Newsletter: Ihre Leser und Sie

Newsletter versorgen Sie mit einer Steckdose, um eine bestimmte Gruppe von Menschen, die abonnieren und Lesen Sie Ihre Publikation, weil Sie möchten, dass Sie um bestimmte Informationen zu gewinnen. Es könnte sein, Geschäftliche, Technische oder auch Informationen zu Reisen, aber trotzdem sind Sie Lesen Sie Ihre Worte für einen Grund. Ihre Aufgabe ist die Versorgung Ihrer Leser mit Informationen, die Sie suchen. Meine Freundin ist manchmal ein mühsamer job mit wenig oder gar keine Bezahlung und langen Arbeitszeiten zu Booten!

Newsletter sind keine venture zu leichtfertig. Sie sind nicht über Nacht Erfolge. Manchmal dauert es Jahre, um zu bauen einen respektablen Kundenstock. Cash-flow ist fast nicht existent an den Anfang und für einen Großteil der Zeit danach. Ihr newsletter ist eine Investition in Beziehungen und harte Arbeit. Müssen Sie verdienen, gewinnen und zu halten, eine bestimmte Menge an Vertrauen und Loyalität von Ihren Lesern.

Fehler:

Wenn Sie denken, dass Sie Ihre eigenen newsletter, ich bin hier um Ihnen zu sagen, dass Sie falsch sind. Obwohl Sie wirklich besitzen, es läuft ein newsletter ist wie ein politisches Amt. Sie würde nicht da sein, wenn Sie nicht dazu dienen Ihre Bestandteile zu Ihrer Zufriedenheit. Sie werden direkt oder indirekt diktieren Sie Ihre Anforderungen bedienen zu können. Wenn Sie es versäumen, Ihnen zu dienen, entsprechend, so wird Ihr newsletter nicht als gut.

Hinweise:

Leben bis zu der Verantwortung, die Sie übernommen haben. Wenn Ihre Leser schenken, die das Vertrauen in Sie, es gibt keine bessere Art und Weise zu verurteilen, die in Ihrem newsletter, als zu verletzen, zu Vertrauen.

Ihre Aufgabe ist nicht, unbedingt gemocht zu werden, sondern halten Ihren Inhalt bis zu den standards, dass Ihre Abonnenten gekommen, um von Ihnen erwarten. Halten Sie Ihr Informationsgehalt hoch und Ihre Werbe-und “noise” – Ebenen niedrig sind. Das Thema Ihrer newsletter wird natürlich diktieren die Persönlichkeit Ihres Newsletters.

Wie für die Persönlichkeit in Ihrem Newsletter jeder newsletter wird auf ein eigenes Leben. Sie müssen kontrollieren Sie die Persönlichkeit darstellt. Seien Sie vorsichtig, welche Persönlichkeitsmerkmale Sie geben Ihren newsletter und wie viel Persönlichkeit die es Ihnen. Denken Sie daran, dass Ihre primäre Ziel ist es, Informationen zu liefern. Sparen Sie einen Großteil Ihrer Gedanken für die Grußworte und editorials. Seien Sie vorsichtig, wie Sie vermitteln Ihre persönlichen Gedanken in Ihrem newsletter. Was könnte gemeint sein als redaktionelle dachte könnte ein verhängnisvoller Irrtum, das kostet Sie Abonnenten.

Sie werden feststellen, dass Ihre Leser, Ihnen zu schreiben mit Fragen, Anregungen, und oft Beschwerden. Vergessen Sie nicht, das sind die gleichen Leute, die die Kontrolle über das Schicksal Ihres Newsletters. Behandeln Sie Sie wie jedes Leben spendende Kraft. Ihre Abonnenten sind (99%) intelligente, gut erzogene Menschen, die die Weisheit Ihrer drucken. Sie bringen Ihre eigenen Ideen und Wünsche. Sie werden Fragen Sie für Ihre Beiträge und Gedanken. Oft kann dies unmöglich sein, aber eine Ihrer wichtigsten Prioritäten sein sollte, zu reagieren, um Ihre Leser mit ehrlichen, informativen Informationen mit einem touch von “Sie” geworfen.

beachten Sie, dass für jeden malcontented feedback-Nachricht, die Sie erhalten, es gibt Hunderte oder Tausende, die glücklich sind, aber nie schreiben. Denken Sie über es. Wie oft schreibst du nur um zu sagen, jemand Sie machen einen tollen job, als im Vergleich zu, wie viele Male, die Sie geschrieben haben, um sich zu beschweren über ein Produkt oder eine Dienstleistung?

abschließend möchte ich sagen, dass es Ihre Aufgabe, “Ihre” newsletter auf Zeitplan, jedes mal. Ihre Abonnenten erwarten und ja, auch manchmal fordern Ihre newsletter pünktlich und intakt. Betrachten Sie sich als “Briefträger”. Weder Regen noch Sonnenschein, oder bei Krankheit gelten davon abhalten, Ihre Pflicht. Wenn Sie veröffentlichen eine ernsthafte newsletter und Sie sind die einzige person, diese unüberwindbare Aufgabe, tun Sie sich einen gefallen und Holen Sie sich einen laptop, wenn Sie nicht bereits getan haben. Ich selbst veröffentlicht haben, aus dem Bett mit Fieber und dem ganzen Land während des Urlaubs,, und Sie wahrscheinlich auch!

Gerne Veröffentlichen!