Öl- und Gas-Rally steigert Chevrons Quartalsgewinn auf 8-Jahres-Hoch von Reuters

Rajd naftowy i gazowy zwiększa kwartalny zysk Chevron do 8-letniej wysokości przez Reuters

Öl- und Gas-Rally steigert Chevrons Quartalsgewinn auf 8-Jahres-Hoch von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Das Logo von Chevron ist in Los Angeles, Kalifornien, den Vereinigten Staaten, 12. April 2016 zu sehen. Reuters / Lucy Nicholson

von Sabrina Valle

Houston (Reuters) -CHEVRON Corp am Freitag hat seinen höchsten vierteljährlichen Gewinn in acht Jahren mit dem höchsten vierteljährlichen Gewinn erzielt Beim Überwachung der Öl- und Gaspreise, höherer Leistung und Erholung des Motorkraftstoffs fordern sich die Raffination von Ranken.

Die starken Ergebnisse für den US-Öl-Ölproduzenten kamen einen Tag nach US-amerikanischen Rechtsschwerer, gegrillte erstklassige Führungskräfte der wichtigsten Ölunternehmen über die Vergangenheit der Branche der Vergangenheit der Klimaschutzerwärmung und für Finanzierungsgruppen, die sich gegenseitig von fossilen Brennstoffen widersetzen. Das Ergebnis von

Chevron (NYSE: CVX) reflektiert teilweise aus einer höheren Nachfrage nach den tiefen Produktionssenkungen der Branche im letzten Jahr während der Pandemie und der Produktionsteigerung.

Das Unternehmen hat das Ergebnis von 6,11 Milliarden US-Dollar verglichen, verglichen mit einem Verlust von 207 Millionen US-Dollar Vor einem Jahr, auf dem Verkauf von Öl, das vor einem Jahr, der vor einem Jahr fast doppelt seit einem Jahr geholt hatte, und US-amerikanisches Gas, das dreimal so viel verkauft hat.

Aktien stiegen am Freitag um 1,2% auf 114,49 $ und haben in diesem Jahr mehr als ein Drittel gewonnen. Bereinigtes Ergebnis je Aktie von 2,96 US-Dollar übertraf die Schätzung von Wall Street in Höhe von 2,21 US-Dollar gemäß REFINITIV IBES-Daten.

Cashflow aus dem Betrieb betrug im Quartal 8,5 Milliarden US-Dollar.

“Wir erwirtschafteten den freien Cashflow von Firmen, der 2008 und 2011 höher als die stärksten Quartale generiert wurde. Die US-Ölpreise sind um etwa 70% auf rund 83 US-Dollar pro Barrel- und Erdgas-Futures-Futures gestiegen.

Die Gesamtproduktion stieg durch die Akquisition von Noble Energy (NASDAQ: NBL) und mehr Produktion von OPEC-Partnern. Es wäre stärker gewesen, wenn nicht für Wartung Shut-ins auf Kasachstans riesigen Tengiz Feld.

Starke internationale Ergebnisse drückten Chevrons Betriebsgewinn aus der Öl- und Gasförderung auf 5,1 Milliarden US-Dollar, von nur 235 Millionen US-Dollar vor einem Jahr. Die Gewinne in den USA Raffination und Chemikalien sprang mehr als sechs Mal von einem Jahr auf die höhere Nachfrage nach Chemikalien und Kraftstoffen.

Ergebnisse sind “gut für höhere Aktionärsrenditen”, sagte Palissy Advisors Analyst Anish Kapadia. Hohe Nachfrage nach verflüssigtem Erdgas und starke US-Raffineriemargen halfen, die besten Ergebnisse in über vier Jahren zu liefern, sagte er.

Chevron und der US-Konkurrent Exxon Mobil Corp (NYSE: XOM). haben sich bei der Ölförderung verdoppelt und die Umstellung europäischer Wettbewerber auf Sonne und Wind.

Chevron sagte, dass es zwei Bohrgeräte im oberen Schieferfeld der USA hinzufügen wird und plant, die Öl- und Gasleistung bis 2025 um bis zu 3% jährlich zu erhöhen.