Rio de Janeiro wird von Dailycoin 1% der Treasury der Stadt in Bitcoin investieren

Rio de Janeiro zainwestuje 1% Skarbu Państwa w Bitcoin przez Dalandoin

Rio de Janeiro wird von Dailycoin 1% der Treasury der Stadt in Bitcoin investieren

Rio de Janeiro Investieren Sie 1% der Treasury der Stadt in Bitcoin

. Der Bürgermeister von Rio Eduardo Paes will die Stadt in das wichtigste Bitcoin-Finanzplatz in Lateinamerika machen. Paes lobten die Initiativen des Bürgermeisters von Miami, Francis Suárez, der sich mit der Krypto-Industrie zusammenhängt, und gab Rabatte für diejenigen, die ihre Steuern mit Bitcoins zahlen.

Der Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes, sagte, dass er 1% der City-Fonds beim Kauf von Bitcoins zuordnen wird. Die Ankündigung wurde von Paes während einer Konferenz mit Miami Mayor Francis Suarez, einem weiteren Cryptocurceicial-Enthusiast, durchgeführt.

“Wir werden Crypto Rio starten und 1% der Schatzkammer in Bitcoin investieren”, sagte Paes, 52, ein Mitglied der brasilianischen Sozialdemokratischen Partei, Cryptopotato.com, berichtete, dass er seine Pläne für dieses Jahr während der Rio Innovation Week präsentierte .

Rio werden somit die erste Stadt in das Land, das Bitcoin als Wert des Wertes kauft und anzieht. Der Bürgermeister von RIO will in den Fußstapfen von Suarez in Miami folgen, der daran gearbeitet hat, die amerikanische Stadt in eine große Kryptoh-Hub zu machen.

Paes lobten den Bürgermeister von Miami und sagten, dass er auch, dass Rio einen der Hauptnaben für den Handel mit digitalen Vermögenswerten herstellt.

“Rio de Janeiro hat alles, was es braucht, um die Tech-Hauptstadt von Südamerika zu werden. Events wie die Rio Innovation Week stärken das Image der Stadt als den perfekten Ort, um zu arbeiten, zu leben, und innovativ”, sagte Paes.

Der Flipside

Die brasilianische Kurstadt ist das Finanzhaupthauptstadt des Landes und vertritt einer der größten Volkswirtschaften in Lateinamerika. Wenn die Annahme von Bitcoin in der Region nicht nur stärkelt, wird jedoch RIO das Main Finanzzentrum für Krypto in der Region.

, um zu fördern CryptoCurrency-Handel, neben der Investition, die die Stadt machen wird, wird das Bürgerministerium des Bürgermeisters 10% Rabatt auf kommunale Steuern an diejenigen, die mit Bitcoins anstelle von US-Dollar zahlen, einen Rabatt auf kommunale Steuern bieten.

Etwas Ähnliches wurde letztes Jahr vom Mayor von Miami gesagt, was darauf hindeutet, dass er Steuerzahler ermöglichen, Steuern in Kryptokürmen zu zahlen. Sowohl Suarez als auch New York Mayor Erick Adams möchten ihre Gehälter in BTC erhalten und haben große Pläne für ihre jeweiligen Städte, die sich auf die Kryptoindustrie beziehen.

Begeisterung wächst für BTC

Begeisterung für Bitcoin wächst im ganzen Land. Eine Umfrage, die im September letzten Jahres von der Firma Sherlock Communications veröffentlicht wurde, zeigte, dass fast die Hälfte der Brasilianer Bitcoin will, dass Bitcoin gesetzliches Angebot ist.

in einer Rechnung, die dem Kongress von Legislator Luiz Goularte Alves im November 2021 präsentiert wurde, wird vorgeschlagen, öffentliche und private Arbeiter einen Teil ihrer zu zahlen Gehalt in Bitcoins.

“Dieses Gesetz schafft, dass ein Teil der Vergütung des Arbeitnehmers, gegebenenfalls durch Kryptokürmen erstellt werden kann”, etabliert den Legislativvorschlag. Arbeiter könnten wählen, welchen Prozentsatz ihres Gehalts, die sie in Kryptokürmen bezahlt werden sollen.

natürlich

Um die Rechnung rentabel zu gestalten, wird angegeben, dass die Arbeitgeber auch dem Zahlungsbetrag zustimmen müssen.

E-Mail-Newsletter

Melden Sie sich an, um den Flipfrand von Crypto

aufzurufen. direkt in den Posteingang.

[Kontakt-Form-7] Sie können sich immer mit nur einem Klick abmelden.

Weiterlesen auf DailyCoin