Royal Caribbean pausiert einige Kreuzfahrtunternehmen aufgrund von Omicron-Bedenken von Reuters

Royal Caribbean zatrzymuje pewne operacje rejsowe z powodu obaw dotyczących Omicron przez Reuters

Royal Caribbean pausiert einige Kreuzfahrtunternehmen aufgrund von Omicron-Bedenken von Reuters

© Reuters. File Foto: Das königliche karibische Kreuzfahrtschiff “Spektrum der Meere” wird an der Kai Tak Cruise Terminal in Hongkong, China 22. Oktober 2221 angesehen. Reuters / Tyrone SIU

(Reuters) – Royal Caribbean (NYSE: RCL) Kreuzfahrten Ltd hat einige seiner Kreuzfahrtvorgänge in der steigenden Anzahl von Covid-19-Infektionen aufgrund der Omicron-Variante angehalten.

Die Segeln von drei Schiffen – Serenade der Meere, Juwel der Meere, Sinfonie der Meere, wurden angehalten, während die Rückkehr seiner Vision der Meere bis zum 7. März 2022 verschoben wurde, sagte die Kreuzfahrtlinie in einer Erklärung am Freitag.

“Wir müssen bereuen, unseren lang erwarteten Urlaub unserer Gäste aufzunehmen und ihre Treue und Verständnisse zu schätzen, fügt das Unternehmen hinzu, das folgt, dass diese Maßnahmen” in einer Fülle von Vorsicht “umgesetzt wurden.

Früher in dieser Woche rief Royal Caribbean das Spektrum an Von der Seas-Kreuzfahrt für Januar, nach dem 6. Januar, nach neun Gästen am 2. Januar. Die 2-Reise wurden als enge Kontakte zu einem örtlichen Hongkong Covid-19-Fall identifiziert.

Die Kontakte haben negativ getestet, aber das Kreuzfahrtschiff wird am 5. Januar zum Kai Tak Cruise Terminal in Hongkong zurückkehren, um alle Gäste und Crew zu testen, die am 8. Januar einen zweiten Test machen müssen, sagte das Unternehmen.

.