Saudi Arabia es PiF launches 3 Billion, Tourism, Infrastructure Venture – SPA By Reuters

PiF Arabii Saudyjskiej uruchamia 3 miliardy dolarów turystyki, przedsięwzięcia infrastrukturalnego - SPA By Reuters

Saudi Arabia es PiF launches 3 Billion, Tourism, Infrastructure Venture – SPA By Reuters

© Reuters. A view shows vehicles driving on a street in Riyadh

DUBAI (Reuters) – Saudi Arabia es Public Investment Fund (PIF) has launched a new venture that will invest 3 billion in tourism and infrastructure development in the southwestern region of Asir, state news agency SPA reported on Wednesday.

Das Königreich, das im September 2019 mit der Einführung einer neuen Visaregelung für 49 Länder seine Türen für ausländische Touristen öffnete, hofft, seine ölabhängige Wirtschaft durch den Tourismus zu diversifizieren und will, dass der Sektor bis 2030 10 % des Bruttoinlandsprodukts ausmacht.

Kronprinz Mohammed bin Salman hat die PIF lange als zentrales Brett in ihrem Plan gedrängt, Wege zu finden, das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und gleichzeitig die Wirtschaft von der Ölabhängigkeit zu entwöhnen. Ölexporte machen immer noch mehr als die Hälfte der Einnahmen des Königreichs aus.

Soudah Development Company (DezA) wird Soudah entwickeln, ein bergiges Gebiet auf einer Höhe von 3015 m über dem Meeresspiegel.m., und das alte Dorf Rijal Alma’, wird ein Touristenziel für Einheimische und Touristen werden. Ziel ist es, bis 2030 8 Milliarden US-Dollar zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Königreichs beizusteuern.

Asir Region und seine Hauptstadt, Abha, sind ein beliebtes Ziel für Saudis und Ausländer aufgrund der angenehmen kühlen und feuchten Klima, so dass es ideal für einen kurzen Urlaub, um die Wüste Wetter in den meisten der Königreich zu entkommen.

DEZA wird mit der Privatwirtschaft zusammenarbeiten, um bis 2030 2.700 Hotelzimmer, 1.300 Wohneinheiten und 30 Geschäfts- und Unterhaltungsattraktionen zu bauen, wie die staatliche Nachrichtenagentur SPA in einer Mitteilung mitteilte. Ziel ist es, jährlich mehr als 2 Millionen Besucher anzulocken und 8.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze für junge Saudis zu schaffen.

Während der aufstrebende Tourismussektor von Maßnahmen der Regierung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie hart getroffen wurde, haben lokale Tourismuskampagnen nach Abha und anderen Destinationen dazu beigetragen, teilweise Millionen von Dollar für die Saudis zu gewinnen, die früher im Ausland verbrachten.

Um die Volkswirtschaft anzukurbeln, Die PIF plant, bis 2025 jährlich mindestens 150 Mrd. Rial (40 Mrd. USD) in die lokale Wirtschaft zu investieren.

($1 = 3.7503 Rial)