Speichern Sie unseren Speck, britische Landwirte Nachfrage als Schwein cull Webstühle von Reuters

Oszczędzaj nasz bekon, brytyjscy rolnicy popytają jako świnia Cull Looms przez Reuters

Speichern Sie unseren Speck, britische Landwirte Nachfrage als Schwein cull Webstühle von Reuters

2/2 © Reuters. Dateifoto: Schweine stehen in einem Feld in der Nähe von Raf Lossiemouth, Schottland, 13. April 2018. Reuters / Russell Cheeyne / File Foto 2/2

von Kate Holton und James Davey

London (Reuters) – Großbritanniens Schweinswirtschafter am Freitag Eine Schweinefleischkrise, es sei denn, die Regierung hat einen akuten Mangel an Abaroir-Arbeitern und Metzger, die bis zu 150.000 Schweine auf den Bauernhöfen geblieben sind, dringend gelindert und auf eine kostspielige Wendung gerichtet ist.

Brexit und die Pandemie sind in diesem Jahr zusammengefasst, um tiefe Arbeitskräftemangel in der britischen Wirtschaft zu hinterlassen, mit einem Mangel der Fahrer, die Treibstoff- und Supermarktvorräte stören.

in der Lebensmittelbranche, ein plötzlicher Exodus osteuropäischer Arbeiter nach Covid-19-Lockdowns nach Covid-19-Lockdowns hat viele Schweinswirtschafte für das Überleben kämpfen, und am Freitag drängten sie den Einzelhändlern, nicht an billigere europäische Union Schweinefleisch zu wenden.

Der National Pig Association sagte, die Industrie War Wanderlöhne und versuchte, Trainings- und Automatisierung zu steigern, um eine Industrie zu beheben, die sich immer auf Arbeit kämpfte.

Inzwischen stehen die Landwirte jedoch einem akuten Mangel an Metzger und Schlachtfeldern aus und lassen bis zu 150.000 Schweine, die sich bereits auf den Bauernhöfen geschlachtet sollen.

Die Androhung einer Masse von Schweinen hat Erinnerungen an britische Fuß- und Mundkrise von Großbritannien hervorgerufen, als sechs Millionen Schweine, Rinder und Schafe geschlachtet wurden, und erstellte Bilder von brennenden Tierleichen, die sich seit Monaten auf den Feldern auf den Feldern stapelten.

In den USA mussten Bauern in den Vereinigten Staaten Babyschweine abbrechen und andere Vieh töten, wenn die Pandemie die Versorgungsketten der Lebensmittelbranche aufhielt.

Der britische Association, der die Regierung forderte, die Einwanderungsregeln für sechs bis neun Monate Zeit zu lindern, um die Branche vorbei zu bewegen, sagte, die Gespräche mit der Regierung hatten eine Sackgasse erreicht.

. “Ich bin Fielding Anrufe, Tag im Freien, von Landwirten in der ganzen Land, die in einer gefährlichen Position sind, in der sie gerade weit gekommen sind, viel zu viele Schweine auf ihrem Bauernhof” Rob Mutimer, Vorsitzender des Vereins und eines Bauern In Norfolk sagte Reuters.

Er sagte, dass die Industrie immer gewusst hatte, dass er europäische Arbeiter verlieren würde, nachdem Großbritannien gestimmt hatte, die Europäische Union zu verlassen, aber das Anheben der Anhebung von Covid-19-Reisevorschriften früher in diesem Jahr veranlasste, viele, die seit 18 Monaten nicht zu Hause waren, um de Masse.

“Der gesamte Lebensmittelsektor kann einfach nicht mit einem so enormen kurzfristigen Verlust in der Arbeit umgehen”, sagte er.

“Ja Die Branche muss englische Menschen trainieren, und es muss automatisch werden, wir wissen, dass und es ist, und es passiert, es gibt massive Investitionen in diese Anlagen, um die Abhängigkeit von ausländischer Arbeit zu reduzieren.”

Mutimer sagte, einige Fabriken steigender Lohn 15% und auf der Suche mehr in die Technologie, als sie sich der Tatsache konfrontiert hatten, dass die Industrie zu lange auf billige Arbeit gelassen hatte. Im Moment brauchen sie staatliche Unterstützung und Einzelhändler, um den Kauf zu kaufen.

In den Druck hinzufügen, sagte er, dass die eigenen Lebensmittelkosten seiner Farm im letzten Jahr um 35% gestiegen waren.

“Dies ist die Kreuzigung meiner Finanzen, da die Lebensmittelkosten für die Fütterung dieser zusätzlichen Schweine schrecklich sind, der Cashflow des Nichtverkaufs nicht ausreichend Schweine ist schrecklich und auf diese Schweine befanden sich in einer Position, in der sie sowieso kein Geld verdienen würden genannt.

.