Twitter, Boeing Fall Premarket; Eli Lilly erhebt sich durch die Investing.com

Twitter, Boeing Fall Premarket; Eli Lilly erhebt sich durch die Investing.com

Twitter, Boeing Fall Premarket; Eli Lilly erhebt sich durch die Investing.com

© Reuters.

Von Peter Nurse

Investing.com – Aktien im Fokus im vorbörslichen Handel am Montag, 11. Januar. Aktualisieren von Aktualisierungen.

Twitter (NYSE:TWTR) Aktien fielen um 7,4%, nachdem der Social-Media-Riese beschlossen hatte, Präsident Donald Trump, einen seiner berühmtesten Nutzer, von seiner Plattform zu verbannen. Der Schritt beraubt das Unternehmen eines seiner Top-Verkehrsgeneratoren und riskiert Kontroversen und mögliche neue Vorschriften über die “De-Plattforming”-Politik.

Ähnliche Bedenken trafen Apple-Aktien (NASDAQ:AAPL), die um 1,2% fielen, Aktien von Alphabet (NASDAQ:GOOGL) fielen um 0,5% und Amazon (NASDAQ:AMZN), fielen um 0,7%, nachdem die Tech-Giganten ihre Verbindung zu Parler, einer Social-Networking-Website, die mit einer bedeutenden rechten Nutzerbasis verbunden ist, beendet hatten. 

Gilead (NASDAQ:GILD) Aktien stiegen um 2%, nachdem der Arzneimittelhersteller seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr angehoben hatte, verstärkt durch den Umsatz mit der Rembesivir-Behandlung Covid-19.

Eli Lilly (NYSE: LLY) Aktie stieg um 15%, nachdem der Arzneimittelhersteller sagte, dass experimentelle Medizin den Rückgang von Patienten mit frühen Anzeichen der Alzheimer-Krankheit zu verlangsamen schien.

Goldman Sachs (NYSE:GS) verlor 0,8%, Morgan Stanley (NYSE: class=”aqPopupWrapper js-hover-me-wrapper”>MS) Aktien fielen um 0,9%, eine JPMorgan Chase (NYSE: JPM) Aktie fiel um 0,8%, nachdem die Bankengiganten erklärt hatten, 500 strukturierte Produkte in Hongkong zu entfernen, nachdem die USA ein US-Verbot für Investitionen in Unternehmen im Zusammenhang mit Dem chinesischen Militär verhängt hatten. 

Nio (NYSE: NIO) ADR stieg um 11%, nachdem der CEO des chinesischen Elektrofahrzeugherstellers William Li erklärt hatte, das Unternehmen könne sich entscheiden, die Massenproduktion unter einer anderen Marke zu starten. Der Markt reagiert auch gut auf die Markteinführung seiner neuen ET7-Limousine, die eine Reichweite von 621 Meilen bietet. 

Tesla (NASDAQ:TSLA) Aktien fielen 1,4% nach jüngsten starken Zugewinnen als der Elektroautohersteller in den Benchmark S&P 500 Index als Gründer Elon Musk ist der reichste Mensch der Welt. Im vergangenen Monat sind die Aktien um 44% gestiegen.

Boeing (NYSE: BA) fiel die Aktie nach dem Absturz eines 737-500-Flugzeugs am Samstag in der Nähe der indonesischen Hauptstadt Jakarta um 4%. Obwohl es sich nicht um eine 737 Max handelte, ein Flugzeug, das nach tödlichen Unfällen in den Jahren 2018 und 2019 am Boden lag, wird dieser Unfall immer noch Fragen aufwerfen.

Baidu (NASDAQ:BIDU) stiegen um 3,4%, nachdem der chinesische Suchmaschinenriese bestätigt hatte, dass er mit dem Autobauer Zhejiang Geely zusammenarbeiten werde, um intelligente Elektrofahrzeuge zu entwickeln.

Lululemon Athletica (NASDAQ: LULU) Aktien fielen um 2,6%, nachdem das Bekleidungsunternehmen im dritten Quartal einen starken Umsatz von 1,1 Milliarden US-Dollar gemeldet hatte, aber seine Prognose für das Gesamtjahr aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Covid-Pandemie senkte.