US-Aufträge für langlebige Güter stiegen im März unerwartet an

forex

US-Aufträge für langlebige Güter stiegen im März unerwartet an

US-Aufträge für langlebige Güter stiegen im März unerwartet an

post-photo

Die Auftragseingänge für wichtige US-Produktionsmaßnahmen stiegen im März unerwartet an, aber das Wachstum dürfte vor dem Hintergrund des Flash-Flashs des Romans, der die Wirtschaft einbrechen ließ und zum Preisverfall beigetragen hat, kaum immun sein.

Die Bestellungen für nichtmilitärische Güter stiegen im vergangenen Monat für Investitionsgüter ohne Flugzeuge, die eng nach den Proxy-Kosten-Plänen folgten, um 0,1%, wie das Handelsministerium mitteilte. Die Daten für Februar zeigen, dass diese so genannten Grundlegendenbeschaffungsmaßnahmen um 0,8 % statt wie bereits berichtet um 0,9 % zurückgingen.

Von Reuters befragte Ökonomen sagten voraus, dass die Zahl der Aufträge für Investitionsgüter im März um 6,0 Prozent sinken würde.

Anime: Fusion media möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit angegeben werden und möglicherweise nicht korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures und Forex-Preise sind keine Börsen und Market Maker, so dass die Preise möglicherweise nicht korrekt sind und von den aktuellen Marktpreisen abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ sind und nicht für kommerzielle Zwecke geeignet sind. Auf diese Weise übernimmt Fusion Media keine Haftung für Verluste, die Ihnen durch ihre Nutzung dieser Daten entstehen können.

Fusion Media oder diejenigen, die an Fusion Media teilnehmen, übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich auf Informationen wie Daten, Zitate, Diagramme und Forex-Signale auf dieser Website verlassen. Bitte, vollständige Informationen über die Risiken und Kosten im Zusammenhang mit dem Handel an den Finanzmärkten, ist dies eine der riskantesten möglichen Formen der Investition.

veröffentlicht am Freitag, 24. April 2020 12:45:07 +0000