U.S. Supreme Court verlässt in der High-Ethanol-Kraftstoff-Mischung von Reuters

Sądowi Sądowi U.

U.S. Supreme Court verlässt in der High-Ethanol-Kraftstoff-Mischung von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Ein Bauarbeiter geht durch die Westfront im Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten im Obersten Gerichtshof in Capitol Hill in Washington, USA, 24. Juni, 2021. Reuters / Tom Brenner

von Stephanie Kelly

(Reuters) – Der US-amerikanische Oberste Gerichtshof am Montag Wand das Gebot der Industriegruppe, um eine Entscheidung der Umweltschutzagentur unter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump wiederzubeleben, um den erweiterten Vertrieb von Benzin zu ermöglichen, der eine höhere Ethanol-Mischung hat, die als E15 genannt wird.

Die Aktion der Richter befasste sich mit der Ethanolindustrie, die den Umsatz und den Zugang zu E15 steigern will. Wachstumenergie, eine Biokraftstoffindustrie-Gruppe, die eine Petition eingereicht hatte, die die Richter anfragen, um das Urteil des unteren Gerichtshofs zu überprüfen, um die Trump Administration E15-Richtlinie zu verlassen, drückte Enttäuschung in der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs aus.

“Wachstumsenergie wird weiterhin das gesamte Potenzial erkunden Adern um den uneingeschränkten Zugang zu E15 eine Realität, “Emily Skor, der Chief Executive des Konzerns, sagte in einer Erklärung.

Die EPA erweiterte 2019 einen Verzicht, der den Umsatz von E15 den Umsatz von E15 ermöglichte, um Summertime-Einschränkungen effektiv aufzunehmen. Urteil in einem Die Rechtsklage, die von einer ölfeindeten Handelsgruppe der Politik erzeugt wird, beschloss das US-amerikanische Gerichtshof für den Bezirk Columbia Circuit im vergangenen Jahr, dass die Agentur seine Autorität überschritten hatte.