UNS. Der Arbeitsmarkt ist schlimmer als erscheint, fütterte Papier von Reuters

U.S. Rynek pracy gorzej niż pojawia się, papier Fed sugeruje przez Reuters

UNS. Der Arbeitsmarkt ist schlimmer als erscheint, fütterte Papier von Reuters

San Francisco (Reuters) – NAS-Signale des Arbeitsmarktes sind entgegen “beispiellos “Grad, aber diejenigen, die die Lockerheit auf dem Arbeitsmarkt vorschlagen, sollten mehr Gewicht aufweisen als diejenigen, die die Dichtheit angeben, gemäß dem am Montag von der Federal Reserve Bank San Francisco veröffentlichten Artikel.

Papier sah 26 Artikel des Arbeitsmarktes an, was in der Regel in Tandem bewegt und fand, dass während der aktuellen Erholung wild divergente Signale über die Gesundheit des Arbeitsmarktes ergibt.

Art der Arbeitsöffnungen, zum Beispiel, dass der Arbeitsmarkt deutlich näher ist als die Arbeitslosenquote; Punkte der Teilnahmeanzeigen der Arbeitsplatz viel mehr locker als in der Arbeitslosenquote.

Da Pandemia so viele Menschen aus der Belegschaft erzwungen hat, sorgen negative Signale, wie z. B. eine niedrige Geschwindigkeit der Arbeitergeschwindigkeit, sorgen für eine bessere Lesung als positive Signale “, argumentierte Wissenschaftler. “Im Allgemeinen zeigt unsere Entdeckung, dass die Situation des Arbeitsmarktes schlechter ist, als eine Reihe von Header vorzuschlagen.”

US-Zentralbanker diskutieren, wie der enge Arbeitsmarkt in den USA zu den gemeinsamen Berichten von Arbeitgebern über die Einstellung von Schwierigkeiten geworden ist, selbst wenn die Wirtschaft noch 8 Millionen weniger Menschen hat als vor Pandemia.

Angelegenheiten, weil die Fed sagt, dass die Fed sagt, dass es eine Ermäßigung der Unterstützung für die Wirtschaft, wenn der Inflations- und Arbeitsmarkt in Richtung der Ziele der Inflation und der maximalen Beschäftigung “bedeutsamen weiteren Fortschritten” gemacht hat. Hat sich nicht verbreitet Genau, wie dieser Fortschritt angeht.

Das … Die US-Arbeitslosenquote betrug im April 6,1%, und das Lesen kann am Freitag ausreichen.