• October 4, 2019

US-Arbeitslosenquote sinkt auf 3,5%; Beschäftigungswachstum stabil

US-Arbeitslosenquote sinkt auf 3,5%; Beschäftigungswachstum stabil

US-Arbeitslosenquote sinkt auf 3,5%; Beschäftigungswachstum stabil

Lucia Mutikani

WASHINGTON (Reuters) – US-job-Wachstum erhöhte sich Moderat im September, die Arbeitslosenquote sank in der Nähe einer 50-Jahres-tief von 3,5%, beschwichtigen Finanzmarkt Bedenken, dass die Verlangsamung der Wirtschaft am Rande einer Rezession, inmitten anhaltenden Handels-Spannungen.

Die Arbeit der Abteilung genau beobachtet monatlichen Bericht am Freitag zeigte sich das Lohnwachstum stagniert und Fertigung von Lohn-und Gehaltslisten, verfällt zum ersten mal in sechs Monaten. Der retail-Sektor auch weiterhin Schuppen Arbeitsplätze.

Der Bericht kommt auf den Fersen von einem string schwacher wirtschaftlicher Berichte, einschließlich einem Sprung in der Herstellung von Aktivität zu mehr als einem 10-Jahres-tief im September und eine deutliche Verlangsamung in der Dienstleistungen Branche Wachstum auf Niveaus wie zuletzt im Jahr 2016, dass erhöhte ängste, die Wirtschaft flirtet mit einer Rezession.

Mit Anzeichen dafür, dass die Trump-Verwaltung 15-Monats-Handelskrieg mit China quillt über, um die Wirtschaft insgesamt weiter Arbeitsmarkt Stärke ist ein entscheidender Puffer gegen einen wirtschaftlichen Abschwung. Die Handels-Krieg unterminiert das Vertrauen der Wirtschaft, sinkende Investitionen und der Produktion.

Nichtlandwirtschaftliche Lohn-und Gehaltslisten erhöhte sich um zu 136.000 Arbeitsplätze im letzten Monat, sagte die Regierung. August-Daten wurde überarbeitet, um zu zeigen, 168,000 Arbeitsplätze geschaffen, statt der zuvor gemeldeten 130.000 Positionen.

Die erste August-job-count war wahrscheinlich eine saisonale Besonderheit bezogen auf die Schüler verlassen Ihre Sommer-jobs und Rückkehr in die Schule. Ökonomen von Reuters Befragten prognostiziert hatten, Lohn-und Gehaltslisten, würde durch Erhöhung von 145.000 Arbeitsplätze im September.

US-Aktien-index-futures reduziert die Verluste nach der Veröffentlichung der Daten und wechselte später in den positiven Bereich. US-Treasury-Renditen sprangen und der dollar getrimmt Verluste gegenüber dem yen und euro. (Volle Geschichte)

Unabhängig von der weiterhin moderaten Beschäftigungswachstum und der starke Rückgang in der Arbeitslosenquote, ökonomen erwarten, dass die Federal Reserve die Zinsen gesenkt, zumindest ein weiteres mal in diesem Jahr, angesichts der handelspolitischen Unsicherheit.

Washington in dieser Woche angekündigt, die Tarife auf dem Flugzeug, andere industrielle Erzeugnisse und landwirtschaftliche Produkte aus der europäischen Union als Teil einer Welt-Handels-Organisation Strafe Auszeichnung in eine lange laufende Flugzeug-Subvention Fall. Branchenkenner erwarten, dass die EU verhängen Zölle auf US-waren im nächsten Jahr über Staatliche Subventionen für Boeing (NYSE:) BA.N.

Die US-Zentralbank die Zinsen senken im letzten Monat nach der Verringerung der Fremdkapitalkosten im Juli zum ersten mal seit 2008, halten die längste wirtschaftliche expansion in der Geschichte, jetzt in seinem 11. Jahr auf der Strecke. Wachstums-Schätzungen für das Dritte Quartal reichen von weniger als 1,3% annualisierte rate so hoch wie 1,9% Tempo. Die Wirtschaft wuchs um 2.0% Tempo im zweiten Quartal, Verlangsamung von 3,1% – rate im Zeitraum Januar bis März.

STARKE REGIERUNG, die EINSTELLUNG von

festen job Wachstum im letzten Monat kamen trotz des Institute for Supply Management (ISM) Messen Sie der Beschäftigung im verarbeitenden stolpern mehr als eine 3-1/2-Jahres-tief. Im September, der ISM-Anzeige der Dienste der Industrie ging die Beschäftigung auf den niedrigsten Wert seit Februar 2014.

Während die September job Gewinne waren unter dem monatlichen Durchschnitt 161 000 in diesem Jahr, waren Sie immer noch über dem rund 100.000 benötigt jeden Monat zu halten mit dem Wachstum der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter. Das zwei-Zehntel-Prozentpunkt Rückgang der Arbeitslosenquote von 3,7% im August schob es auf den niedrigsten Stand seit Dezember 1969.

Ein ausgedehnteres Maß von Arbeitslosigkeit, die beinhaltet Menschen, die arbeiten wollen, sondern haben aufgegeben zu suchen und diejenigen, die Teilzeit arbeiten, weil Sie nicht finden können Vollzeit-Beschäftigung, sank auf 6,9%, dem niedrigsten Niveau seit Dezember 2000, von 7,2% im August.

Trotz der angespannten Arbeitsmarkt, Durchschnittliche Stundenlöhne unverändert waren im vergangenen Monat nach dem vorrücken 0,4% im August. Das senkte die jährliche Erhöhung der Löhne um 2,9% nach 3,2% im August. Die Durchschnittliche Arbeitswoche blieb unverändert mit 34,4 Stunden.

Die Einstellung ist die Verlangsamung in allen Sektoren, mit Ausnahme der Regierung, die derzeit verstärkt von staatlichen und lokalen Regierung Rekrutierung.

Private payrolls stieg um auf 114.000 Arbeitsplätze im September nach einem Anstieg von 122,000 im August. Die Herstellung Schuppen mit 2.000 Arbeitsplätze im letzten Monat, die erste Abnahme in der Fabrik Lohnlisten seit März, nach der Einschaltung von 2.000 Arbeitern im August.

Fabrik-Beschäftigung, Wachstum hat sich verlangsamt aus dem letzten Jahr in raschem Tempo. Die Herstellung hat ironischerweise trägt die Hauptlast der Trumpf Verwaltung der Handels-Krieg, der das Weiße Haus argumentiert, soll zur Stärkung der Branche.

Im Letzten Monat Rückgang in der Fertigung Lohn-und Gehaltslisten geführt wurde von der automotive-Sektor, die verloren mit 4.100 Arbeitsplätze. Es wurden auch job-Verluste in Maschinen, fabricated metals Produkte und primary metal industries.

Der Bau Beschäftigung stieg um 7.000 Arbeitsplätze im letzten Monat, nach einem Anstieg um 4.000 im August. Einzelhandel Lohn-und Gehaltslisten sanken von 11.400 sein jobs, vergießen Beschäftigung für ein acht Monat.

Regierung, die Beschäftigung stieg um 22.000 Arbeitsplätze, die im September nach brandende um 46.000 im August. Die Einstellung war stark von staatlichen und lokalen Regierungen. Nur 1.000 Arbeiter wurden angeheuert, die letzten Monat für das Jahr 2020 Volkszählung. Regierung Lohn-und Gehaltslisten durch gestiegen 147,000 im Laufe des Jahres, angetrieben von den lokalen Regierungen.