US-Dollar bietet 1,5 Milliarden US-Dollar für Schulmahlzeiten während der Supply Chain Crunch von Reuters

U.S. oferuje 1,5 miliarda dolarów na posiłki szkolne podczas chrupkiego łańcucha dostaw przez Reuters

US-Dollar bietet 1,5 Milliarden US-Dollar für Schulmahlzeiten während der Supply Chain Crunch von Reuters

© Reuters. Dateifoto: Zubereitete heiße Mahlzeiten, die einmal pro Woche im Sommer für Familien für die Abholung erhältlich sind, werden in Gurnee, Illinois, einem Vorort von Chicago, US, 29. Juni, 2021 gesehen. Reuters / Christopher Walljasper

von Christopher Walljasper

Chicago ( Reuters) – Die US-amerikanische Landwirtschaftsabteilung stellt bis zu 1,5 Milliarden US-Dollar zur Verfügung, um Schulmehlprogramme zu helfen

Die Beschaffung großer Mengen an Lebensmitteln ist aufgrund von Verzögerungen in den Sendungen schwierig, ein Mangel an bestimmten Produkten, hohen Kosten und Arbeitsmangel während der COVID-19-Pandemie.

USDA tippt auf die Commodity Credit Corporation (CCC) für die Finanzierung und bietet 1 Milliarde US-Dollar für Schulen, um Lebensmittel für ihre Essensprogramme zu erwerben, und weitere 500 Millionen US-Dollar für den Kauf lokaler Lebensmittel, die an Schulen verteilt werden sollen, sagte Vilsack.

“Das wird zu einem Anstieg von 5% führen, was Schulbezirke normalerweise zur Verfügung stehen “, sagte Vilsack an Gourmet Gorilla, ein Lebensmittelserviceunternehmen, das täglich 40.000 Mahlzeiten für Schulen in der Chicago-Gebiete vorbereitet.

Mangel haben Mahlzeitplanung unmöglich gemacht, sagte Colletta Hinweile Newell, Director of Food Services für Arlington Heights Schulbezirk 25 außerhalb von Chicago während einer Hörsitzung mit der Sekretärin.

“Wir kamen mit sechs verschiedenen Ersatzteilen auf, wenn sie keinen Hamburger bekommen können”, sagte sie. An einigen Tagen, sie Ich kann keine davon bekommen. “

Wenn Gegenstände verfügbar sind, können die Preise wild höher sein, sie sagte.

” Ich bin von der Verwendung eines Commodity-Hamburgers, der 22 Cent an den anderen Tag war, und sagte: “Gehen Sie voraus und Kaufen Sie diesen Hamburger. ‘ Es war $ 1,86 Nach dem Handelskrieg der Trump Administration und der wirtschaftlichen Fallout von der Covid-19-Pandemie. Das CCC ergibt USDA breite Befugnis, direkte Zahlungen an Züchter zu leisten, wenn die Kulturpreise niedrig sind.

Die Zahl der amerikanischen Hunger, die der Hunger gegenüberliegt, bleibt höher als vor der Pandemie, und die Biden-Verwaltung hat versucht, die Finanzierung von Lebensmittelmarken und Schulmehlprogrammen abzuwickeln.

Die Fonds sollten ab Januar verfügbar sein.

.