Wall Street öffnet höhere Schuldenobergrenze, Energieentlastung; 400 Pts nach Investing.com

Wall Street otwiera się wyżej na suficie zadłużenia, ulgą energetyczną; Dow Up 400 PTS przez Investing.com

Wall Street öffnet höhere Schuldenobergrenze, Energieentlastung; 400 Pts nach Investing.com

© Reuters.

von Geoffrey Smith

investing.com – Die US-amerikanischen Aktienmärkte wurden am Donnerstag stark höher eröffnet, inmitten der Erleichterung mit einem vorübergehenden Deal, um eine US-Regierung auszugleichen, und der teilweise Rückzug der hy-hohen Energiepreise, die eine zunehmende Bedrohung dafür eingesetzt haben die Weltwirtschaft.

von 9:43 Uhr ET (1343 GMT), der Industriedurchschnitt von Dow Jones war 404 Punkte oder 1,2% bei 34.821 Punkten. Der S & P 500 stieg um 1,1% und der NASDAQ-Komposite stieg um 1,2%.

Aktien bauten auf Wagen, die bereits am Mittwoch auf der Rückseite der Entwicklungen in Washington, DC und Moskau gemacht wurden, aufgebaut. Der Senat-Minderheitenführer Mitch McConnell schlug vor, ein abschließendes Nachdenken an der Schuldenobergrenze bis Anfang Dezember abzutreten, während der russische Präsident Wladimir Putin den ersten Anzeichen dafür gab, dass es bereit ist, die Gasversorgungen nach Europa zu erhöhen, um die Preise zu erhöhen.

Es gab auch ein frisches Zeichen des Arbeitsmarktes, der stetige Fortschritte erzielt, da die Delta-Variantenwelle von Covid-19 wiederholt. Erste Arbeitslosenansprüche letzte Woche fiel auf 326.000 und brach eine Reihenfolge von drei geraden wöchentlichen Gewinnen. Mit keinem Zeichen des Arbeitsmarktes in der Nähe von Echtzeit ist der offizielle Arbeitsmarktbericht am Freitag nun positioniert, um eines der letzten Hindernisse der Federal Reserve zu entfernen, die ihre Anleihekäufe ab November verringert.

Amerikanische Deposity-Quittungen chinesischer Unternehmen gehörten zu den größten Gainers, nachdem die Beamten gesagt hatten, dass Präsidenten Joe Bidingen und Xi Jinping vereinbart hatten, ein virtuelles Treffen vor Ende des Jahres zu halten. Der Umzug ist das neueste vorläufige Vorzeichen einer Verbesserung der US-chinesischen Beziehungen, nach dem Abwurf von Gebühren gegen Huawei Chief Financial Office Meng Wanzhou im September. Die Beziehungen bleiben immer noch angespannt, wie von den regulären Verstößen von Taiwans Luftraum von chinesischen Militärflugzeugen belegt in den letzten Tagen. Das Wall Street Journal berichtete früher, dass die US-Truppen mindestens ein Jahr in Taiwan waren, um sein militärisches Personal zu trainieren.

Alibaba ADRs (NYSE: BABA) stieg um 6,5% während Nio ADRs (NYSE: NIO) stieg 5,5% und Pinduoduo ADRs (NASDAQ: PDD) stieg um 5,6%.

an anderer Stelle, Tesla (Nasdaq: TSLA) unterteilte mit einem Gewinn von nur 0,6% vor einem Aktionärssitzung, während Levi Strauss (NYSE: Levi) Stock stieg um 7,3%, nachdem das Unternehmen einen starken vierteljährlichen Umsatz meldete und sein gesamtes Jahr erhielt Führung erneut. Royal Dutch Shell (LON: RDSA) ADRS (NYSE: RDSA) ist ebenfalls unterdrückt, wodurch nur 0,4% nach der Warnung von einem Hurrikan IDA von 400 Millionen US-Dollar steigt. Das Unternehmen erwartet noch einen großen Schub für den operativen Cashflow aus dem starken Anstieg der Preise für Öl- und Erdgasanstieg im vergangenen Quartal.

Biontech (NASDAQ: BNTX) Stock stieg um 3,6% und Pfizer (NYSE: PFE) Stock stieg 1,8% danach Die beiden Unternehmen, die für die Notfallgenehmigung von der Lebensmittel- und Drogenverwaltung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren angewendet wurden, um ihren COVID-19-Impfstoff zu erhalten. Die beiden Aktien wurden unter Druck gesetzt, da Mercks Ankündigung der Ankündigung von Merck-Testergebnisse für eine oral verwaltete COVID-19-Behandlung, die den gesamten adressierbaren Markt für ihren Impfstoff reduzieren kann, wenn er genehmigt wird. Moderna (NASDAQ: MRNA) Stock stieg auch auf 3,6%, inmitten eines Rückgangs von 30% im letzten Monat.

.